Bastian Heming

Am 06.01.22 um 5:22 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Langwedel und Holtebüttel auf die A27 in Richtung Hannover alarmiert.
Auf der Anfahrt wurde die ersten Einsatzfahrzeuge aus Langwedel durch eine schlecht gebildete Rettungsgasse behindert. Einsatzkräfte mussten aussteigen und Auto- und LKW-Fahrer teilweise darauf hinweisen, an die Seite zu fahren, trotz Martinshorn und Blaulicht. Die Feuerwehr weist in diesem Zusammenhang nochmals auf die enorme Wichtigkeit zur Bildung einer Rettungsgasse hin.

Die Ortsfeuerwehr Langwedel wurde in den späten Abendstunden in die Nähe des Burgbades alarmiert. In nächster Nähe zum Altkleidercontainer wurde ein Feuer gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte ein kleiner Unrathaufen. Die Ortsfeuerwehr begann sofort das Feuer mit dem Schnellangriff zu löschen. Nach kurzer Zeit war das Feuer gelöscht.

Kleine Helfer in der Not. Wenn es brennt geraten Kinder oft in Panik und bringen sich dadurch zusätzlich in Gefahr. Anstatt auf sich aufmerksam zu machen verstecken sie sich aus Angst vor dem Feuer unter dem Bett, im Schrank oder hinter den Gardinen. Nach dem Motto „Wenn ich das Feuer nicht sehe, dann findet oder sieht es mich auch nicht“.

Am Mittwoch, den 20.10.21 gegen 0:45 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einem Bushaltehaus-Brand in Förth alarmiert.

In dem Bushaltehaus kam es zu einem Entstehungsbrand. Durch den Einsatz des Schnellangriffs war das Feuer innerhalb kurz Zeit aus. Nach 45 Minuten konnte die Einsatzstelle übergeben werden.

Am Donnerstagmorgen, den 21.10.21 gegen 06:11 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einem „Baum auf Straße-Einsatz“ alarmiert.

Am Sonntag trafen auf der Birkenallee in Langwedel waghalsige Rennfahrer und kreative Künstlergenies mit 11 phantastischen Gefährten für einen besonderen Wettkampf zusammen: Prix de Birkenallee.
Fahrende Badewannen, umweltfreundlicher Hot Rod und ein Silberpfeil bewiesen, dass es bei diesem Rennen um mehr als Geschwindigkeit geht, nämlich darum, die Herzen der Zuschauer zu erobern.
Sebastian Schröder, Gemeinde-Jugendfeuerwehrwart Langwedel berichtet augenzwinkernd, wenn die Polizei am Sonntag einen Blitzer in der Birkenallee in Langwedel, aufgestellt hätte, hatten sie sich wahrscheinlich eine goldene Nase verdient.

. Auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes war ein Elektroauto aus unbekannter Ursache vom Parkbereich abgekommen und hatte sich auf den Begrenzungssteinen einer naheliegenden Ausgleichsfläche verklemmt. Da eine Beschädigung der unter dem Fahrzeug liegenden Speichereinheit nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde durch die Kräfte der Feuerwehr der Brandschutz sichergestellt und die Temperatur der Akkueinheit während der Bergung kontrolliert.

Hurra, Hurra wir können starten so berichtet Sebastian Schröder. Die Arbeiten auf der Rennstrecke laufen auf Hochtouren. In dieser Woche wurde die Strecke sowie die anliegende Wiese gemäht. Die Begrenzungen besteht aus alten Autoreifen. Zur Sicherheit der Fahrer benötigen wir ca. 1000 Reifen. Diese erhalten wir von mehreren Unternehmen, sowie einem Landwirt aus Holtum. Aber nicht nur auf der Strecke wird eine Schau geboten.

Am Freitag, den 10.01.2020, hielt die Ortsfeuerwehr Langwedel ihre Jahreshauptversammlung imFeuerwehrhaus Langwedel ab. Ortsbrandmeister Ralf…