Unrat im Waldstück brennt

Datum: 23. April 2022 um 00:15
Einsatzart: Brandbekämpfung 
Einsatzort: Daverden
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

In der Nacht von Samstag auf Sonntag um 0.15 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Daverden und Langwedel zu einem Brand alarmiert. In der ersten Meldung wurde ein offenes Feuer in einem Waldstück in Daverden gemeldet. Auf der Anfahrt der Fahrzeuge war ein deutlicher Feuerschein schon erkennbar.  Beim Eintreffen der Ortsfeuerwehren brannte ein 4×8 Meter großer Unrathaufen aus alten Fichten. Die Ortsfeuerwehren begannen sofort mit 2 C-Strahlrohren zu löschen und konnten so ein Übergreifen des Feuers auf nahe gelegene Bäume unterbinden. Aufgrund der Einsatzstellenlage wurden die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen und Holtebüttel nach alarmiert. Zeitweise wurde das Feuer mit 4 C-Strahlrohren bekämpft.

Durch die Unterstützung der FTZ wurde der Unrathaufen mit einem Radlader auseinander gefahren und die letzten Glutnester gelöscht.  

Zeitweise waren an der Einsatzstelle bis zu 50 Kameraden vor Ort. Die Nachlöscharbeiten sowie die Brandwache dauerten bis in die frühen Morgenstunden an.