Aktuelles Gemeinde

Die Birkenallee-Flitzer sind wieder los. Am 09.10.2022 heißt es wieder auf die Plätze, fertig und los.
Das bekannte Seifenkistenrennen der Gemeinde Jugendfeuerwehr Langwedel geht in die nächste Runde. Die Vorfreude ist bei allen Organisatoren bis in die Haarspitzen zu spüren, so Jonas Lindhorst, Gemeinde-Jugendfeuerwehrwart.
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die einzelnen offenen Punkte werden nach und nach abgearbeitet. Sei es die Straßensperrung für den Sonntag, Organisation der Reifen zur Sicherheit der Fahrer, die Hüpfburg der Kreisjugendfeuerwehr und natürlich auch die Versorgung der Fahrer und Gäste.
Im letzten Jahr haben wir über 600 Reifen verbaut, so Tobias Fischer. Die Sicherheit steht für uns an erster Stelle.
In diesem Jahr konnten wir dank der Unterstützung unserer Landtagsabgeordneten Frau Dr. Liebetruth, welche im letzten Jahr die Schirmherrschaft übernommen hatte, einen neuen Schirmherren für die Veranstaltung gewinnen.
Die Rede ist von Herrn Minister Grant-Hendrik Tonne, Kultusminister vom Land Niedersachsen.
Wir freuen uns sehr für die Übernahme der Schirmherrschaft durch Herrn Minister Tonne, so Jonas Lindhorst. Einen Minister hat man nicht alltäglich zu Gast, so Jonas Lindhorst weiter, vielleicht können wir ja Herrn Minister Tonne zu einer Fahrt überreden.
Weitere Informationen, wie zum Beispiel eine Bauanleitung für eine Seifenkiste, die Ausschreibung, die entsprechenden Kontakte und noch einiges mehr steht auf der Homepage der Langwedeler Feuerwehren www.feuerwehr-langwedel.de.
Wir hoffen auf viele Besucher, denn diese machen den Tag für die jungen Rennfahrer unvergesslich, so Tobias Fischer. Es soll wie im letzten Jahr ein Fest für Klein und Groß werden.

Bereits das zweite Jahr beschäftigte uns die Corona-Pandemie. Um die Einsatzfähigkeit an jedem Tag des Jahres zu gewährleisten, musste die Feuerwehr das ganze Jahr über besondere Corona-Bedingungen einhalten, auch wenn seitens der Regierung in den Sommermonaten die Beschräkungen gelockert wurden.

Trotz aller Schwierigkeiten konnten auch in 2021 alle Einsätze erfolgreich abgearbeitet werden. Alle Einsatzkräfte kehrten gesund von den Einsätzen zurück.

Um die Einsatzfähigkeit und den Impfschutz der Feuerwehren in der Gemeinde Langwedel weiterhin sicherzustellen, wurden am Mittwoch und am Freitag nun rund 130 Feuerwehrfrauen und -Männer im Feuerwehrhaus Langwedel mit einem Booster geimpft.

Kleine Helfer in der Not. Wenn es brennt geraten Kinder oft in Panik und bringen sich dadurch zusätzlich in Gefahr. Anstatt auf sich aufmerksam zu machen verstecken sie sich aus Angst vor dem Feuer unter dem Bett, im Schrank oder hinter den Gardinen. Nach dem Motto „Wenn ich das Feuer nicht sehe, dann findet oder sieht es mich auch nicht“.

Den Grundstein für ihre Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr legten nun 18 Kameradinnen und Kameraden aus dem Flecken Langwedel. Nachdem die Ausbildung der neuen Feuerwehrkräfte im letzten Jahr aufgrund der Corona-Pandemie komplett ausfallen musste, ging man in diesem Jahr einen neuen Weg. Im Juni und Juli diesen Jahres absolvierte man die theoretische Ausbildung der Brandschützer das erste Mal komplett als Online-Kurs. Über vier Wochen nahmen die Prüflinge drei Mal die Woche an Video-Schulungen teil. Nach vier Wochen stand dann die Prüfung an, als einzige Präsenz-Veranstaltung.

Ein volles Haus mit vielen Mitgliedern und Gästen, so der Bürgermeister, Mitglieder des Feuerschutzausschußes sowie des Ortsrates, einen Vertreter der DEA-Werksfeuerwehr und Mitglieder der Nachbarwehr aus Völkersen, konnte der Ortsbrandmeister Lars Rohde am 17. Januar begrüßen. Nach den Regularien der Tagesordnung ging er zum Jahresbericht 2019 über.

Leider fand das diesjährige Laternelaufen der Feuerwehr Daverden unter keinen guten Wetterbedingungen statt. Allerdings fanden…

Jugendfeuerwehren Daverden, Holtebüttel und Langwedel unterwegs an der Ostsee. Am Samstag, den 06. Juli ging…

Am 23.02.2019 machten sich 11 Jugendliche aus den Jugendfeuerwehren der Gemeinde Langwedel mit Ihrem Jugendwarten und Betreuern auf den Weg nach Langwedel, um dort an der Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 teilzunehmen.

Am Samstag den 26. Januar 2019 trafen sich die Jugendfeuerwehren aus der Gemeinde Langewedel zum alljährigen Quizturnier in der Aula der Grundschule in Etelsen. Das Quizturnier ist außerdem der Abschluss der Winterplakette 2018/19 und fließt mit in diese Wertung ein. Die JF mit den Meisten Punkten gewinnt die Winterplakette.

Seit einigen Wochen Arbeitet die Gemeinde Jugendfeuerwehr des Flecken Langwedel an einer Veranstaltung zu der…

01.07.2017 Tag der Abreise: Ab 07:30 Uhr begann heute schon das Frühstück. Warum so früh?…

Was stand denn so für heute den 30.06.2017 auf dem Programm? Geplant war ein Wikingerschach-Turnier,…

Der Morgen des 29.06.2017 startete bei den meisten Jugendfeuerwehren anders als sonst, denn es war…

Da die geplante Tagesfahrt am 28.06.2017 für die dritte Gruppe einen Tag nach vorne verlegt…

Auch am 27.06.17 gab es wieder zwei Gruppen, die zur Tagesfahrt aufbrachen (Baden und Etelsen)….

Nach dem Frühstück am 26.06.17 war es für die Jugendfeuerwehren Langwedel und Uesen soweit: Es…

Am 23.06.2017 haben sich der erste Tross aus den teilnehmenden Jugendfeuerwehren (Baden, Cluvenhagen, Daverden, Etelsen,…

Um sich ein Besseres Bild vom Zeltlagergelände zumachen, die Laufwege auszuprobieren / zu erkunden und…