Einsätze Völkersen

Laut Polizeibericht hatte ein explodierter Akkustaubsauger das Feuer ausgelöst und zunächst den PKW in Brand gesetzt. Ein Anwohner wurde durch die Explosion leichtverletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Noch während des ersten Einsatzes kam es zu einem Unfall an einer für die Löscharbeiten des Carportbrandes in der Feldstraße errichteten Absperrung zwischen zwei Beteiligten.

Anhaltender Starkregen hat am Freitagvormittag für mehrere Feuerwehreinsätze in der Gemeinde Langwedel gesorgt. Zunächst gab es drei Einsätze in den Ortschaften Etelsen und Cluvenhagen, wo Wasser in Keller zu laufen drohte bzw. schon im Keller stand. Die Feuerwehr konnte hier schnelle Abhilfe schaffen und verstopfte Abläufe öffnen, um einen weiteren Wasserzulauf zu verhindern.

Wenig später kam es zu einem Einsatz in Völkersen.

Am Donnerstag den 10. September 2020 wurden die Ortsfeuerwehren Holtebüttel und Völkersen um 13:44 Uhr zu einer Ölspur auf der Völkerser Landstraße gerufen.

Am 10.02.2020 meldete die Rettungsleitstelle Verden drei umgestürzte Bäume in Völkersen. Die Völkerser Ortsfeuerwehr arbeitete…

Am Samstagmittag wurden die Ortsfeuerwehren Völkersen und Langwedel zu einem Heckenbrand nach Haberloh alarmiert. Schon…