Feuerwehren des Flecken Langwedel trauern um ihren Ehrengemeindebrandmeister – Heinz-Hermann Lindhorst im Alter von 91 Jahren verstorben ist

am 5. November 2020 um 13:24 Uhr

Anfang der Woche erreichte die Feuerwehren im Flecken Langwedel die traurige Nachricht vom Tode des Ehrengemeindebrandmeisters Heinz-Hermann Lindhorst.

Heinz-Hermann hat die Feuerwehr als erster Gemeindebrandmeister maßgeblich durch sein Engagement sowohl auf Gemeinde als auch auf Kreisebene geprägt. Hierbei lag ihm die Jugendarbeit besonders am Herzen. Er trat am 01.11.1950 in die Feuerwehr Holtebüttel ein, damals 21-jährig. 1968 gründete er die erste Jugendfeuerwehr im Flecken Langwedel und war damit auch der erste Jugendwart in Holtebüttel. In den Jahren 1972-1974 war er Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Holtebüttel und von 1968-1991 Gemeindebrandmeister des Flecken Langwedel, ganze 23 Jahre. In seinem 70 Jahren Feuerwehrgeschichte, für die er noch dieses Jahr mit einer 70-Jahre-Medaille geehrt werden sollte, bekleidete er viele weitere Ämter. So war er in der Ortsfeuerwehr Holtebüttel noch als Kassenwart, Gruppenführer und Seniorenbeauftragter tätig. Auf Gemeindeebene bekleidete er neben dem Gemeindebrandmeister noch die Ämter des Schriftwartes und des Seniorenbeauftragten. Auf Kreisebene war er Zugführer der Kreisfeuerwehrbereitschaft, Kreisausbilder, Kreisausbildugsleiter, Wertungsrichter und stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender. Für dieses enorme Engagement in all den Jahren erhielt Heinz-Hermann Lindhorst die Auszeichung als Ehrengemeindebrandmeister im Flecken Langwedel. Weiterhin erhielt er das Deutsche Feuerwehr Ehrenkreuz in Silber, das Deutsche Feuerwehr Ehrenkreuz in Gold, die Florianmedaille der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr sowie die Niedersächsische Gedenkmedaille zur Waldbrandkatastrophe 1975.

Mit seinem Tod verlieren die Feuerwehren im Flecken Langwedel eine Persönlichkeit, der wir sehr viel verdanken. Durch seine menschliche Größe und sein fachliches Können war er bei allen geachtet und geschätzt. Wir werden ihn stets in dankbarer Erinnerung behalten.

 

Von
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles Cluvenhagen, Aktuelles Daverden, Aktuelles Etelsen, Aktuelles Gemeinde, Aktuelles Holtebüttel, Aktuelles Langwedel, Aktuelles Völkersen, Startseite

Kommentare sind geschlossen