Feuerwehren im Flecken Langwedel stellen Ausbildungsbetrieb aufgrund von Corona-Entwicklungen im Landkreis erneut ein

am 22. Oktober 2020 um 22:06 Uhr

Aufgrund der neuesten Corona-Entwicklungen im Landkreis Verden stellen die Feuerwehren im Flecken Langwedel ihren Ausbildungsbetrieb erneut ein. Da der Inzidentwert im Landkreis mittlerweile über 50 gestiegen ist, werden alle Dienst- und Ausbildungsveranstaltungen der Ortsfeuerwehren bis auf Weiteres eingestellt. So soll eine mögliche Ausbreitung in den Feuerwehren verhindert werden.

Wichtig: Der Einsatzbetrieb ist davon natürlich nicht betroffen und die Einsatzbereitschaft zur Sicherheit der Bürger vollkommen gewährleistet.

 

Von
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles Cluvenhagen, Aktuelles Daverden, Aktuelles Etelsen, Aktuelles Gemeinde, Aktuelles Holtebüttel, Aktuelles Langwedel, Aktuelles Völkersen, Allgemein, Startseite

Kommentare sind geschlossen