LF 10/6

Die im Heck eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe leistet eine maximale Förderleistung von 1000 l bei einem Ausgangsdruck von 10 bar pro Minute. Durch spezielle Halterungen in der Mannschaftskabine besteht die Möglichkeit das sich während der Anfahrt zur Einsatzstelle bereits zwei Feuerwehrangehörige mit umluftunabhängigen Atemschutzgeräten ausrüsten und so an der Einsatzstelle sofort z.B. die Menschenrettung oder Brandbekämpfung aufnehmen können.

Am 30.05.22 um 01.58 wurden die Ortsfeuerwehren Daverden und Langwedel zu einem Kellerbrand in einem…

Am Ostersonntag, um 15:32 wurden die Ortsfeuerwehren aus Cluvenhagen, Daverden und Langwedel alarmiert: Im Terrassenbereich…

Am Samstagvormittag, dem 26.02.22 wurde die Ortsfeuerwehr Daverden zu einem Einfamilienhaus in Daverden alarmiert. Der…

Das Sturmtief des Wochenendes bescherte uns am frühen Samstagnachmittag den vierten Einsatz: An einem Waldweg…

Ein durch das Sturmtief Ylenia in Mitleidenschaft gezogener Baum drohte am Nachmittag des 17.02.22 auf die Straße „Am Holze“ in Daverden zu stürzen. Die Feuerwehr Daverden wurden deshalb gegen 15.10 Uhr alarmiert. Mittels Kettensäge konnte die Gefahrensituation bald entschärft werden.