Einsätze Langwedel

Unklare Rauchentwicklung aus Garage

am 17. November 2019 um 13:28 Uhr
Von

Am frühen Sonntagmorgen gegen 05:19 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einer Feuermeldung in die Straße Im Ort in Langwedel alarmiert. Laut Leitstelle sollte es eine ungeklärte Rauchentwicklung aus einer Garage geben. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte kein Feuer festgestellt werden. Es gab lediglich eine Rauchentwicklung aus dem Schornstein einer Heizungsanlage. Die Einsatzkräfte überprüften
[weiterlesen …]



Küchenbrand auf dem Steinberg

am 15. November 2019 um 16:30 Uhr
Von

Die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen, Etelsen und Langwedel wurden am Donnerstag zur Mittagszeit zum Steinberg alarmiert, dort kam es zu einem Brand in einer Küche. Die Feuerwehren gingen mit vier Atemschutztrupps vor, löschten den Brand ab und retteten eine Person aus dem Gebäude.



Bäume nach kurzer Sturmfront umgestürzt

am 20. Oktober 2019 um 23:00 Uhr
Von

Am Freitag musste die Ortsfeuerwehr Langwedel am Nachmittag nach einer kurzen, aber heftigen Sturmfront zu mehreren umgestürtzen Bäume ausrücken. Die Bäume konnten schnell beseitigt werden. Nach rund 30 Minuten rückten die Kräfte wieder ein.



Schwerer Verkehrsunfall am Waldschlößchen

am 5. Oktober 2019 um 13:04 Uhr
Von

Gegen ca. 21:30 wurden die Ortsfeuerwehren Daverden, Etelsen und Langwedel zu einem schweren Verkehrsunfall beim Waldschlößchen in Daverden alarmiert. Dort kam es zu einem Zusammenprall eines Mercedes, der den Parkplatz des Restaurants verlassen wollte und einem VW der sich auf der Landesstraße befand. Der Fahrer des Mercedes wurde bei dem Zusammenprall eingeklemmt, die Insassen des
[weiterlesen …]



Baumfällarbeiten sorgen für Feuerwehr Einsatz

am um 12:47 Uhr
Von

Am frühen Freitag Nachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Etelsen zu einem Einsatz alarmiert, bei dem ein Baum nach Baumfällarbeiten drohte auf ein Haus zu fallen. Bei der ersten Erkundung konnte festgestellt werden, dass ein ca. 20m hoher Baum sich bedrohlich in Richtung des Nachbarhauses lehnte. Daraufhin wurde die Achimer Drehleiter, der Rüstwagen sowie die Ortsfeuerwehr Langwedel
[weiterlesen …]



Personen in Fahrstuhl eingeschlossen

am 24. September 2019 um 17:12 Uhr
Von

Am späten Montagabend wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einer Technischen Hilfeleistung alarmiert. Am Bahnhof waren zwei Personen im Fahrstuhl eingeschlossen. Die Einsatzkräfte rücken mit einem Fahrzeug aus und befreiten die beiden Personen aus ihrer misslichen Lage.



Ölunglück auf dem Schleusenkanal

am 22. August 2019 um 19:47 Uhr
Von

Am Dienstagnachmittag wurden die Orstfeuerwehren Cluvenhagen, Etelsen, Langwedel sowie die Feuerwehrtechnische Zentrale Verden zu einem Ölunglück auf dem Schleusenkanal alarmiert. Es handelte sich um eine gerissene Hydraulikleitung eines Schwimmbaggers. Diese war beim Absetzen eines Hydraulikstempels geplatzt. Daraufhin lief etwas Hydraulikflüssigkeit in die Weser, dank dem schnellen und umsichtigen handeln der Mitarbeiter konnte eine Ausbreitung verhindert
[weiterlesen …]



Technische Hilfeleistung – Ölspur!

am 17. August 2019 um 11:28 Uhr
Von

Am 17.08.19, gegen 9:30 Uhr entdeckten zwei Angehörige der Ortsfeuerwehr Langwedel, während einer Fahrt mit ihrem Einsatzfahrzeug, die durch Öl stark verschmutzte Fahrbahn, an der Ecke Hauptstraße/ Feldstraße in Daverden. Sie sicherten die Einsatzstelle ab und informierten die Feuerwehreinsatzleitstelle, die dann die OFW Daverden und Holtebüttel zur Unterstützung alarmierte. Die ca. 50m lange Ölspur wurde
[weiterlesen …]



Autotransporter brennt auf der A 27 komplett aus

am 2. August 2019 um 16:35 Uhr
Von

Fahrer bleibt unverletzt Am frühen Donnerstagnachmittag wurden die Feuerwehren aus Daverden, Holtebüttel und Langwedel zu einem Fahrzeugbrand auf die Autobahn 27 gerufen. Kurz vor der Abfahrt Langwedel fing aus bislang ungeklärter Ursache ein Autotransporter Feuer. Bereits vorm eintreffen der ersten Kräfte stand der LKW in Vollbrand. Sofort wurde eine umfangreiche Brandbekämpfung eingeleitet. Um die Wasserversorgung
[weiterlesen …]



Mähdrescher sorgt für Feldbrand in Hagen-Grinden

am 31. Juli 2019 um 17:47 Uhr
Von

Am frühen Mittwochnachmittag wurden die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen, Etelsen, Langwedel und aus der Nachbargemeinde Baden zu eine Feldbrand alarmiert. Ein Mähdrescher hatte bei Mäharbeiten, durch ein heiß gelaufenes Lager einen Brand verursacht. Die Ortsfeuerwehr Cluvenhagen löschte den Mähdrescher ab und rettete diesen, denn er konnte nach dem Einsatz noch aus eigener Kraft vom Feld rollen und
[weiterlesen …]



„Essen auf Herd“ sorgt für Einsatz der Feuerwehr

am 29. Juli 2019 um 13:03 Uhr
Von

Am Samstagmittag wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel mit dem Alarmstichwort „Brand 2“ in die Große Straße alarmiert. Ein Nachbar hatte Rauch aus einem Fenster eines Wohnhauses in der Großen Straße kommen sehen und sofort den Notruf abgesetzt. Die Einsatzkräfte konnten feststellen, dass die 95jährige Bewohnerin im Erdgeschoss einen Topf auf dem Herd vergessen hatte, der dann
[weiterlesen …]



Schiffbaukahn treibt auf Schleusenkanal

am 26. Juli 2019 um 21:38 Uhr
Von

Am frühen Freitagabend wurden die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen, Langwedel und Etelsen, sowie das THW Achim, die Feuerwehr Technische Zentrale, der Rettungsdienst, die Feuerwehren Achim und Verden und die DLRG Wasserrettung alarmiert. Auf dem Schleusenkanal hatte sich flussaufwärts vor der Schleuse eine Schiffbaukahn losgerissen und triebt nun quer im Kanal. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte aber
[weiterlesen …]



Vermutlicher Flächenbrand

am 20. Juli 2019 um 07:54 Uhr
Von

Am Freitagabend wurden die Ortsfeuerwehren Holtebüttel und Langwedel nach Nindorf alarmiert. Ein Anrufer hatte der Leitstelle eine unklare Rauchentwicklung gemeldet. Mit mehreren Fahrzeugen begab man sich nun auf die Suche nach einem Feuer. Nach kurzer Zeit entdeckte die Einsatzkräfte dann ein größeres Lagerfeuer in einem Vorgarten. Aufgrund der hohen Flächenbrandgefahr wurde das Feuer durch die
[weiterlesen …]



Treckerbrand am Samstagmorgen in Völkersen

am 16. Juli 2019 um 12:41 Uhr
Von

Am Samstag den 13. Juli wurden gegen 08:03 die Feuerwehren Langwedel und Völkersen in die Straße Im neuen Felde nach Völkersen alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte aus Völkersen wurde ein Trecker mit angekuppelten Güllefass vorgefunden. Die Kabine des Schleppers stand in Vollbrand und auf der Straße war eine ca. 30 Meter lange Dieselspur .
[weiterlesen …]



Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall – eingeklemmte Person

am 15. Juli 2019 um 11:23 Uhr
Von

Am 15.07.19 wurden die Ortsfeuerwehren Daverden, Etelsen und Langwedel zu einer technischen Hilfeleistung nach einem Verkehrsunfall gerufen. Eine PKW-Fahrerin befuhr mit ihrem Fahrzeug die K9 in Richtung Daverden. In Höhe des Mörtelwerks in Daverden verlor sie aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet in den Seitenraum der Fahrbahn, wo das Auto auf
[weiterlesen …]



Feuer in Küche durch Powerbank-Akkuladegerät

am 10. Juli 2019 um 16:52 Uhr
Von

Am Montagabend, des 08.07.2019, wurden die Ortsfeuerwehren Daverden und Langwedel zu einem Küchenbrand alarmiert. Verursacht wurde das Feuer durch das Explodieren eines sog. Powerbank-Akkuladegeräts. Zwar konnten die Bewohner den Brand selbst löschen, zogen sich dabei aber eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Der Einsatzort wurde mit einer Wärmebildkamera auf Temperatur überprüft und von der Besatzung des Gerätewagen-Messtechnik
[weiterlesen …]



Sitzgruppe durch Feuer komplett zerstört

am 24. Juni 2019 um 15:53 Uhr
Von

In der Nacht von Samstag auf Sonntag zündeten laut ersten Ermittlungen der Polizei bisher unbekannte Jugendliche/junge Erwachsene eine hinter der Oberschule Langwedel im Spiridonweg stehende Sitzgruppe (zwei Sitzbänke und ein Tisch) an. Die Sitzgruppe wurde vollständig zerstört. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Verden. 04231-8060 Die Ortsfeuerwehr Langwedel rückte mit einem Fahrzeug aus und löschte
[weiterlesen …]



Hecke in Brand

am um 15:50 Uhr
Von

Am Samstagmittag wurden die Ortsfeuerwehren Völkersen und Langwedel zu einem Heckenbrand nach Haberloh alarmiert. Schon auf der Anfahrt meldete die Leitstelle, dass das Feuer schon durch Anwohner gelöscht worden war. Die Ortsfeuerwehr Völkersen kontrollierte die Brandstelle und rückte dann wieder ein.



Trecker kippt in Graben – eine Person schwer verletzt

am 19. Juni 2019 um 15:12 Uhr
Von

Beim Heuschwaden ist am Mittwochmittag am Weserhang in Hagen-Grinden ein 69-jähriger Landwirt aus der Gemeinde Langwedel verunglückt. Er geriet beim Befahren einer Wiese zu dicht an den Weserhang und stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Dem 69-Jährigen gelang es zwar, vom Traktor zu springen, während dieser sich mehrfach überschlug. Er erlitt allerdings so schwere Verletzungen,
[weiterlesen …]



Zwei Brandmelde-Alarme im Seniorenheim

am 13. Juni 2019 um 08:46 Uhr
Von

Am Sonntag und am Mittwoch musste die Ortsfeuerwehr Langwedel gleich zwei Mal zum Seniorenheim ProSenium „Haus am Goldbach“ ausrücken. In beiden Fällen hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Bei Eintreffen konnte dann schnell ein fehlerhafter Melder aus Ursache ausgemacht werden. Nach wenigen Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.



Feuer in Gartenhütte

am 6. Juni 2019 um 17:10 Uhr
Von

Am Donnerstagmittag wurden die Ortsfeuerwehren Daverden und Langwedel zu einem Feuer in einer Gartenhütte nach Daverden alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnten eine leichte Verraucherung und kleinere Flammen in der Hütte ausgemacht werden. Ein Trupp ging unter Atemschutz vor und löschte den Entstehungsbrand ab. Eine Ausbreitung konnte verhindert werden. Nach rund 30 Minuten konnten
[weiterlesen …]



Technische Hilfeleistung bei der Deutschen Bahn

am 18. Mai 2019 um 20:20 Uhr
Von

Am frühen Freitagabend wurden die Orstwehren Cluvenhagen, Langwedel und Etelsen zur DB Strecke Hannover – Bremen alarmiert. Es galt der Deutschen Bahn technische Hilfe zu leisten und bei einem Unfall zu helfen. Während des Einsatzes war die Bahnstrecke kurzeitig gesperrt.



Erneuter Mülleimerbrand am Langwedeler Bahnhof

am 15. Mai 2019 um 09:03 Uhr
Von

Am Mittwochmorgen wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel erneut zum Bahnhof alarmiert. Auf dem Bahnsteig der Gleise 2 und 4 sollte ein Mülleimer brennen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte war das Feuer aber bereits erloschen. Die Kameraden kontrollierten die Brandstelle und rückten wieder ein. Die ebenfalls alarmierte Ortsfeuerwehr Cluvenhagen, die für die Bahnerdung zuständig ist, musste nicht
[weiterlesen …]



Mülleimer brennt auf dem Bahnhof Langwedel

am 30. April 2019 um 13:59 Uhr
Von

Am Dienstagmittag wurde die Ortsfeuerwehr zu einem Kleinbrand auf den Bahnhof Langwedel alarmiert. Auf dem mittleren Bahnsteig war ein Mülleimer in Brand geraten. Nach ersten Löschversuchen mit einem Feuerlöscher durch den Stellwerksmitarbeiter wurde der Mülleimer dann per Kübelspritze endgültig abgelöscht. Nach wenigen Minuten war der Einsatz beendet.



Wasserleiche aus der Weser geborgen

am 28. April 2019 um 10:48 Uhr
Von

Am Sonntagmorgen wurden die Ortsfeuerwehren aus Daverden, Langwedel und Cluvenhagen mit dem Stichwort „Person im Wasser“ an das Weserwehr nach Daverden/Intschede alarmiert. Bei Eintreffen wurde festgestellt, dass eine Leiche in Ufernähe trieb. In Absprache mit Polizei und DLRG wurde die Leiche geborgen. Nach einer Stunde konnten die letzten Kräfte wieder einrücken.



Osterfeuer brennt wieder

am 23. April 2019 um 16:17 Uhr
Von

Am Nachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel nach Langwedelermoor alarmiert. Eine Radfahrerin hatte bemerkt, dass hier das Osterfeuer wieder aufflammte. Aufgrund der unmittelbaren Nähe zum Moor und einem Wald musste das Feuer umgehend abgelöscht werden. Dabei kam auch ein Radlader zum Einsatz, der das Brandgut auseinander fuhr. Mit Schaum und Wasser wurden die letzten Brandnester dann
[weiterlesen …]



Unangemeldetes Osterfeuer gelöscht

am 22. April 2019 um 12:25 Uhr
Von

Am frühen Ostersonntagabend wurden die Ortsfeuerwehren Langwedel, Cluvenhagen und Etelsen in den Eselweg nach Hagen-Grinden alarmiert. Ein Anrufer hatte der Leitstelle einen Flächenbrand gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um ein unangemeldetes Osterfeuer handelte, welches bei diesen Witterungsbedingugen schnell außer Kontrolle geraten kann. Daher wurde das Feuer von den Etelser Kameraden mit
[weiterlesen …]



Heckenbrand in Etelsen

am 16. April 2019 um 15:02 Uhr
Von

Am frühen Montagnachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Etelsen zu einem Heckenbrand in den Asternweg alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte allerdings kein Brand mehr festgestellt werden, da Anwohner mit Hilfe eines Gartenschlauches die Hecke schon gelöscht hatten. Die Hecke wurde daraufhin noch gewässert und nach nicht einmal einer halben Stunde konnte wieder eingerückt werden. Außerdem
[weiterlesen …]



Hallenbrand in Daverden

am 15. April 2019 um 10:17 Uhr
Von

Am späten Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Hallenbrand in Daverden gerufen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde das Einsatzstichwort aufgrund der starken Rauchentwicklung auf Brand 3 erhöht. So kamen insgesamt sechs Ortsfeuerwehren aus der Gemeinde Langwedel und der Stadt Verden, sowie Kräfte der Feuerwehrtechnischen Zentrale und der Fachgruppe Rettungsdienst mit insgesamt etwa 100 Kräften
[weiterlesen …]



Flächenbrand in der Baustelle der A27

am 10. April 2019 um 16:14 Uhr
Von

Am Mitttwochnachmittag musste die Ortsfeuerwehr Langwedel auf die Autobahn 27 in Fahrtrichtung Bremen ausrücken. Bei Fahrbahnarbeiten im gesperrten Baufeld war es zu einem Flächenbrand gekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Brand aber bereits durch die Bauarbeiter und einem Tankwagen selbst gelöscht worden. Die Feuerwehr kontrollierte die Brandstelle und rückte danach wieder ein.



Schwerer Verkehrsunfall auf Hustedter Straße

am 8. April 2019 um 20:49 Uhr
Von

Am frühen Montagnachmittag kam es zu einem folgen schweren Verkehrsunfall auf der Hustedter Straße in Etelsen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhr ein Audi A3 aus der Gabundstraße kommend die Hustedter Straße, bei einbiegen in diese über sah der Fahrer einen von Richtung Steinberg kommenden Hyundai Getz. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß, die vier verletzten
[weiterlesen …]



Kleinere Sturmschäden in der Gemeinde

am 7. März 2019 um 10:45 Uhr
Von

Am Donnerstagmorgen wurden die Ortsfeuerwehren Langwedel und Völkersen zu mehreren Sturmschäden alarmiert. In Langwedel waren größere Äste durch die Sturmböen gebrochen und blockierten die Hollenstraße. Weiterhin wurde ein großes Trampolin aus einem Garten auf die Straße geweht. In Völkersen war auf der L155 ein großer Baum über die komplette Fahrbahn gestürzt. Mit Kettensägen und der
[weiterlesen …]



Unklare Rauchentwicklung in Nindorf

am 24. Februar 2019 um 18:15 Uhr
Von

Am Sonntag den 24. Februar 2019 wurden die Feuerwehren Holtebüttel und Langwedel um 18:15 Uhr nach Nindorf gerufen. Bei einen Haus wurde von der Autobahn A27 aus eine starke Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die Einsatzkräfte untersuchten den angegebenen Bereich, konnten allerdings keinen Einsatzort ausfindig machen und rückten schließlich wieder ein.



Rauchermelder verhindern schlimmen Wohnungsbrand in Etelsen

am um 17:37 Uhr
Von

Am frühen Sonntagnachmittag wurden die Orstfeuerwehren Etelsen, Cluvenhagen und Langwedel zu einem möglichen Wohnungsbrand in einem Mehrparteienhaus in Etelsen alarmiert. Außerdem waren die Polizei sowie ein Rettungswagen vor Ort. Anwohner des Hauses hatten piepende Rauchmelder in einer Wohnung wahrgenommen und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Ortsfeuerwehr Etelsen wurde durch die erste Erkundung festgestellt,
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Schweinetransporter umgekippt

am 22. Februar 2019 um 21:40 Uhr
Von

Ein Unfall mit einem Lastwagen, auf dessen Anhänger etwa 80 Schweine geladen waren, hat sich am Freitagmittag auf der L158 in Langwedel ereignet. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen sei der Anhänger des Lkw aus unbekannter Ursache ins Wanken geraten und trotz Gegenlenkens des 34-jährigen Fahrers umgekippt, heißt es im Bericht der Polizei. Die Feuerwehr rückte
[weiterlesen …]



PKW Brand in Holtebüttel

am 2. Februar 2019 um 16:00 Uhr
Von

Am Samstag den 2. Februar 2019 wurden die Einsatzkräfte aus Holtebüttel und Langwedel um 16:00 Uhr nach Holtebüttel gerufen. Bei einem PKW schlugen während der Fahrt Flammen aus dem Motorraum. Auf dem Hof angekommen startete der Besitzer einen Löschversuch mit einem Feuerlöscher. Die Feuerwehrleute aus Holtebüttel kontrollierten den Motorraum nochmals und mussten nur noch mit
[weiterlesen …]



Silage-Rundballen brennen in Nindorf

am 2. Januar 2019 um 04:29 Uhr
Von

Am Mittwoch den 02. Januar 2019 wurden die Ortsfeuerwehren Holtebüttel, Langwedel und Völkersen  um 04:30 Uhr zu einem Flächenbrand nach Nindorf gerufen.  Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen einige Silage-Rundballen aus einer Miete in Flammen.  Diese konnten schnell abgelöscht werden. Um alle Glutnester ablöschen zu können und somit ein erneutes Entfachen des Feuers zu verhindern,
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: PKW auf der Autobahn 27 in Vollbrand – Rettungsgasse komplett zugestellt

am 27. September 2018 um 10:15 Uhr
Von

Gegen 04.00 Uhr am frühen Donnerstagmorgen wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel auf die Autobahn 27 alarmiert. Laut Meldung der Rettunsleitstelle in Verden sollte ein PKW in Höhe der Rastanlage Goldbach in Fahrtrichtung Hannover brennen. Bei der Anfahrt bestätigte sich die Lage, ein PKW brannte kurz hinter der Raststätte in voller Ausdehnung. Sofort gingen zwei Trupps unter
[weiterlesen …]



Eisatzmeldung: Feuer auf Recclinghof

am um 09:59 Uhr
Von

Glimpflich verlief am Dienstagabend ein Schwelbrand auf dem Gelände eines Recyclinghofes in Daverden. Aufmerksame Zeugen hatten gegen 21.30 Uhr Qualm aufsteigen sehen und die Feuerwehr verständigt. Die Ortsfeuerwehren Daverden und Langwedel rückten daraufhin in die Straße Roggenkamp aus. Der Qualm drang aus einem meterhoch aufgeschichteten Plastikabfall-Haufen. Da kein offenes Feuer zu sehen war setzten die
[weiterlesen …]



Einsatzbericht: Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

am 13. September 2018 um 08:43 Uhr
Von

Zwei Verletzte forderte am frühen Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Eisenbahnbrücke von Langwedel in Richtung Dauelsen. Genau am Scheitelpunkt der Brücke waren zwei PKW frontal kollidiert. Beide PKW wurden dabei schwer beschädigt, die Fahrer verletzt. Während sich ein Fahrer selbstständig aus seinem PKW befreien konnte, saß ein zweiter Fahrer bei Eintreffen
[weiterlesen …]



Einsatzbericht: Brennt Zeitungsstapel

am 9. August 2018 um 09:30 Uhr
Von

In der Nacht von Sonntag auf Montag musste die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einem Kleinbrand ausrücken. In der Carl-Friedrich-Straße in Langwedel hatte unbekannte mehrere Stapel Zeitungen auf der Straße angezündet. Die „lodernden“ Flammen wurde mit der Kübelspritze bekämpft. Nach 10 Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.



Einsatzmeldungen: Nachwegen des Sturms am Samstag – weitere Sturmeinsätze am Sonntag

am 30. Juli 2018 um 09:26 Uhr
Von

Nach dem schwerem Unwetter am Samstag wurden die Ortsfeuerwehren Daverden und Langwedel am Sonntag nochmals zu mehreren Sturmeinsätzen alarmiert. In Daveden und Langwedelermoor hatten Anwohner noch Bäume entdeckt, die zu stürzen drohten. Mit Hilfe von Kettensägen und der Drehleiter aus Verden wurden die Gefahrenstellen beseitigt.



Einsatzmeldung: Kurzes, aber heftiges Unwetter sorgt für über 20 Einsätze in der Gemeinde Langwedel

am um 08:45 Uhr
Von

Am Samstagnachmittag zog eine kurze, aber heftige Unwetterfront über die Gemeinde Langwedel. Nach rund 15 Minuten Starkregen, gepaart mit heftigen Sturmböen, kamen sofort die ersten Einsatzmeldungen herein. In Daverden waren unter anderem ein großer Baum auf ein Wohnhaus gestürzt. Ein weiterer Baum hatte die Oberleitung der Bahnstrecke Bremen-Hannover beschädigt, die dadurch rund 2 Stunden gesperrt
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Flächenbrand 2

am 24. Juli 2018 um 21:21 Uhr
Von

Am Dienstag, den 24. Juli 2018 wurden die Ortsfeuerwehren Holtebüttel, Langwedel und Völkersen um 21:21 Uhr nach Völkersen gerufen. Dort sollte ein Mähdrescher und ein Getreidefeld „Im Neuen Felde“ brennen. Als die ersten Kräfte Eintrafen war der Mähdrescher bereits durch den Fahrer mittels Feuerlöscher gelöscht und von dem Getreidefeld auf eine angrenzende Wiese gefahren worden.
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Flächenbrand durch Mähdrescher

am 20. Juli 2018 um 23:50 Uhr
Von

Erneuter Flächenbrand-Einsatz. Bei Mäharbeiten ist am Freitagnachmittag ein Roggenfeld neben der Grasdorfer Straße in Brand geraten. Die Ortsfeuerwehren aus Langwedel und Daverden rückten aus, um den Brand zu löschen. Insgesamt standen rund 5000 Quadratmeter in Flammen. Der Mähdrescher blieb unbeschädigt. Verletzt wurde niemand. Mehrere Landwirte unterstützten die Löscharbeiten mit Grubbern und Güllefässern.



Einsatzmeldung: Erneut löst Flächenbrand Großeinsatz aus – komplette Gemeindefeuerwehr im Einsatz

am 18. Juli 2018 um 08:44 Uhr
Von

Nur einen Tag nach dem Großeinsatz bei einem Flächenbrand an der A27 folgte am Dienstagnachmittag erneut ein Großeinsatz. An der Brückenstraße in Cluvenhagen hatte ein Mähdrescher bei Erntearbeiten ein Feuer ausgelöst. Die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen, Etelsen und Langwedel rückten aus. Das Feuer griff schnell auf das bereits gemähte Stroh über und breitete sich auch auf das
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Großer Flächenbrand an der Autobahn 27 fordert fünf Feuerwehren

am 17. Juli 2018 um 08:19 Uhr
Von

Die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen, Etelsen und Langwedel wurden am Montagnachmittag zu einem größeren Flächenbrand an die A27 alarmiert. Vorher war schon die Ortsfeuerwehr aus Achim direkt auf die Autobahn alarmiert worden. Bei Bauarbeiten war ein Böschungsbrand kurz vor der Rastanlage Langwedel in Fahrtrichtung Hannover ausgebrochen. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit griff das Feuer schnell um sich und
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: PKW brennt in Garage

am 15. Juli 2018 um 14:18 Uhr
Von

Am Samstagabend wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel per Funkmeldeempfänger und Sirene zu einem Feuer alarmiert. In einer Garage in der Straße Im Neuen Land sollte laut Einsatzmeldung ein PKW in einer Garage brennen. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte der PKW im Innenraum. Garage und Straße waren stark verraucht, Rauchgase hatten sich auch schon bis in das
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Erneut technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall

am 7. Juli 2018 um 10:17 Uhr
Von

Am 06.Juli 2018 wurden die Ortsfeuerwehren Daverden, Etelsen und Langwedel zu einer technischen Hilfeleistung nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Im Kreuzungsbereich der Hauptstraße/ Feldstraße war es zu einem Zusammenstoß zweier PKW gekommen. Laut Einsatzmeldung sollten Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt sein. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte dann aber schnell Entwarnung gegeben werden. Zwei Frauen und
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Flächenbrand in Schülingen

am 5. Juli 2018 um 13:17 Uhr
Von

Am Donnerstafnachmittag wurden die Ortsfeuerwehren aus Holtebüttel und Langwedel zu einem Flächenbrand nach Schülingen alarmiert. Hier brannten rund 200 m² Wiese und Garten neben einem Wohnhaus. Durch erste Löschmaßnahmen eines Anwohners war das Feuer schon eingedämmt worden. Die Feuerwehr löschte den Brand weiter ab und durchnässte das Areal nochmals. Nach rund 45 Minuten konnten die
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall

am 2. Juli 2018 um 17:17 Uhr
Von

Am Montag, den 02.07.18, wurden die Ortsfeuerwehren Daverden, Langwedel und Etelsen in den Morgenstunden alarmiert. An der Einmündung von der Lindholzer Straße zur Feldstraße war es zu einem Verkehrsunfall gekommen, an dem zwei PKW beteiligt waren. Ein PKW  hatte sich beim Unfall überschlagen und war auf der Seite in einem Maisfeld zum Liegen gekommen. Glücklicherweise
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Brandmeldeanlage in Seniorenheim ausgelöst

am 23. Juni 2018 um 12:23 Uhr
Von

Per Sirene und Funkmeldeempfänger wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel am Samstagmorgen zu einem Einsatz zum Seniorenheim am Goldbach alarmiert. Die automatische Brandmeldeanlage hatte einen Feueralarm ausgelöst. Noch während der Alarmfahrt konnte der Einsatz aber abgebrochen werden. Aus dem Objekt kam die Rückmeldung, dass nur Essen auf dem Herd angebrant war, es gab kein offenes Feuer. Gemeindebrandmeister
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Fuchs löst Feuerwehreinsatz aus

am 15. Juni 2018 um 13:00 Uhr
Von

Ein Fuchs sorgte am vergangenen Freitag, den 15.6., für einen Einsatz der Ortsfeuerwehr Langwedel. Der Fuchs war schon einige Tage auffällig gewesen und hatte mehrere Polizeieinsätze verursacht. Bereits am Vorabend hatte er versucht eine Hauskatze in der Zollstraße zu fressen und diese dabei verletzt. Am Freitag fand ein Anwohner der Langwedeler Bahnhofsstraße das auffällige Tier
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Wald- und Flächenbrände – Kreisfeuerwehr im Großeinsatz

am 28. Mai 2018 um 12:52 Uhr
Von

Gleich mehrere Wald- und Flächenbrände haben am Freitagnachmittag zeitgleich bis zu 500 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gefordert. Gegen 14:30 wurde im Bereich der Ortschaften Dauelsen und Holtum (Geest) entlang der dortigen Bahnstrecken mehrere Flächenbrände gemeldet. Bereits auf der Anfahrt stellten die Einsatzkräfte aufgrund der seit Wochen andauernden Trockenheit eine stark fortschreitende Brandausbreitung fest,
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: LKW-Fahrer stirbt bei Unfall auf der Autobahn 27

am 24. Mai 2018 um 11:16 Uhr
Von

Am Mittwochabend gegen 19:30 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Dauelsen, Verden und Langwedel zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn (BAB) 27, zwischen den Anschlussstellen Verden – Nord und Langwedel, alarmiert. Ein LKW war aus bislang ungeklärter Ursache umgestürzt. Der Fahrer wurde in seinem Führerhause eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Als die ersten Einsatzkräfte der
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Tannen und Unterholz in Flammen

am um 08:10 Uhr
Von

Am frühen Donnerstagmorgen gegen 03.45 Uhr wurden die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einem Flächenbrand in die Straße Herrenkamp alarmiert. Gemeldet wurden brennende Tannen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bestätigte sich die Lage. Es brannten mehrere Tannen, abgelegte Baumstämme und Unterholz auf rund 50 m². Mit einem Trupp unter Atemschutz wurden die Flammen zunächst mit Wasser und
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Flächenbrand in Lindholz

am 16. Mai 2018 um 10:39 Uhr
Von

Am Dienstagvormittag wurden erneut die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen, Etelsen und Langwedel zu einem Brand nach Lindholz alarmiert. In der Straße Forstweg wurde ein Flächenbrand gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte war das Feuer bereits durch Anwohner abgelöscht worden. Mit einem Schaum-Wasser-Gemisch wurde die Fläche noch ausreichend gewässert. Weitere anrückende Kräfte konnten wieder einrücken. Für die drei
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Brennt Hochsitz am Waldrand

am 13. Mai 2018 um 11:11 Uhr
Von

Am frühen Samstagabend wurden die Ortsfeuerwehren aus Cluvenhagen, Etelsen und Langwedel nach Lindholz alarmiert. Anwohner hatten eine Rauchentwicklung am Waldrand gemeldet. Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass ein Hochsitz brannte. An mehreren Stellen waren hier kleine Flammen und eine Rauchentwicklung wahrnehmbar. Mit einem Trupp unter Atemschutz wurde das Feuer schnell abgelöscht und ein Übergreifen auf
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Zwei Brandeinsätze am Donnerstag in Cluvenhagen

am 3. Mai 2018 um 14:55 Uhr
Von

Am Donnerstag kam es zu gleich zwei Brandeinsätzen in Cluvenhagen. In der Nacht gegen 2 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen, Etelsen und Langwedel zum ersten Einsatz in die Brückstraße alarmiert. In einem 10-Parteien-Haus war ein Sicherungskasten in Brand geraten. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer aber bereits erloschen. Zwei Trupps unter Atemschutz gingen in
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Nachbarschaftliche Löschhilfe bei Großbrand in Verden

am 4. April 2018 um 08:55 Uhr
Von

Am Ostersamstag wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zur nachbarschaftlichen Löschhilfe zu einem Großbrand nach Verden alarmiert. Weitere Details im Bericht der Kreisfeuerwehr Verden. Großbrand in Verdener Innenstadt zerstört Wohn- und Geschäftshaus



Einsatzmeldung: Tragehilfe für den Rettungsdienst

am 20. März 2018 um 16:17 Uhr
Von

Am 9. März wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einer Hilfeleistung nach Langwedelermoor alarmiert. Der Rettungsdienst benötigte hier Hilfe beim Transport eines Patienten aus einer Wohnung im ersten Oberschoss. Die Besatzung eines Löschfahrzeugs unterstützte und konnte nach rund 30 Minuten wieder einrücken.



Einsatzmeldung: PKW in Vollbrand auf der A27

am 1. März 2018 um 10:06 Uhr
Von

Am Donnerstagmorgen wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einem PKW-Brand auf die Autobahn 27 in Fahrtrichtung Hannover alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand der PKW auf dem Standstreifen bereits in Vollbrand. Mit zwei Trupps unter Atemschutz und einem kombinierten Löschangriff mit Wasser und Schaum wurde das Feuer dann bekämpft. Nach rund 30 Minuten konnte Feuer
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: PKW-Brand

am 25. Februar 2018 um 11:59 Uhr
Von

Am Abend des 24.02.2018 geriet ein PKW  im Verlauf der Autobahnabfahrt von der BAB 27 zur Grasdorfer Straße in Brand. Der Brand wurde durch die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Daverden und Langwedel abgelöscht, die Einsatzstelle durch das Aufbringen von Streusalz gesichert und die Verladung des Fahrzeuges auf ein Abschleppfahrzeug unterstützt. 



Einsatzmeldung: Ausströmendes Gas – Fehlalarm

am 9. Februar 2018 um 10:59 Uhr
Von

Ein vermeintlicher Gasgeruch sorgte am Mittwochabend für einen Großeinsatz der Feuerwehren Etelsen, Langwedel und Daverden an der Dorfstraße in Etelsen. Ein Anwohner bemerkte gegen 19:30 Uhr den verdächtigen Geruch auf der Straße, woraufhin er den Notruf wählte. Die Feuerwehr und Mitarbeiter der Stadtwerke rückten daraufhin aus, konnten im Rahmen ihrer Messungen jedoch keine Gefahr durch
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Schwelbrand in LKW

am 30. Januar 2018 um 20:18 Uhr
Von

Nachdem der erste Einsatz in Daverden beendet war, wurden die Einsatzkräfte der beiden Ortsfeuerwehren gute zwei Stunden später erneut alarmiert. Einsatzort war die Hauptstraße in Daverden. Diesmal wurde ein Schwelbrand in der Steuerungseinheit der Ladebordwand eines LKW gemeldet. Zum Glück konnte dieser Brand rasch mittels einer Kübelspritze gelöscht werden.



Einsatzmeldung: Containerbrand

am um 20:09 Uhr
Von

Am Nachmittag des 30.01.2018 wurden die Ortfeuerwehren aus Daverden und Langwedel zuerst zu dem Betriebsgelände eines Entsorgungsunternehmens in Daverden gerufen. In einem Container für Bioabfälle kam es zu einem Schwelbrand mit Rauchentwicklung. Der Behälter wurde auf einer Freifläche geöffnet, entleert und der Inhalt mittels Bagger auseinandergezogen und vollständig abgelöscht. Hierfür war ein Trupp unter PA
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Personen im Fahrstuhl am Bahnhof eingeschlossen

am 29. Januar 2018 um 09:13 Uhr
Von

Am Sonntagabend wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einer technischen Hilfeleistung zum Bahnhof nach Langwedel alarmiert. Im Fahrstuhl zwischen den Gleisen 2 und 3 waren mehrere Personen im Fahrstuhl eingeschlossen. Die Einsatzkräfte setzen den Fahrstuhl mit Spezialequipment wieder in Gang und konnten die Personen in wenigen Minuten aus ihrer misslichen Lage befreien. Eine zweite, fast zeitlgleiche
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Angeblicher Gebäudebrand stellt sich als brennender Feuerkorb heraus

am 25. Januar 2018 um 19:41 Uhr
Von

Am Donnerstagabend wurden die Ortsfeuerwehren Etelsen, Cluvenhagen und Langwedel zu einem angeblichen Gebäudebrand nach Etelsen-Steinberg alarmiert. Dort sollte ein Pferdestall brennen. Eine Anwohnerin hatte einen Feuerschein auf dem Gelände erkannt und die Feuerwehr gerufen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte dann Entwarnung gegeben werden. Es brannte ein kontrolliertes Feuer in einem Feuerkorb. Die Einsatzkräfte konnten
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Waldheim

am 21. Januar 2018 um 19:02 Uhr
Von

Am Sonntagmittag wurden die Ortsfeuerwehren aus Cluvenhagen, Etelsen und Langwedel zum Waldheim nach Cluvenhagen gerufen. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort stellte sich dann schnell heraus, dass es nicht brannte. Ein Melder hatte aufgrund von übermäßigem Gebrauch von Deodorant ausgelöst und Alarm geschlagen. Nach wenigen Minuten konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.



Einsatzmeldung: Papierpresse brennt am LIDL-Markt

am um 18:55 Uhr
Von

Einsatz am Samstagabend für die Ortsfeuerwehren aus Daverden und Langwedel. Am LIDL-Markt an der Hauptstraße in Daverden war die automatische Papierpresse im Lager des Einkaufsmarktes in Brand geraten. Bei Eintreffen der Feuerwehr war eine Rauchentwicklung aus der Anlage zu erkennen. Der Brandraum war aber schon durch eine automatische Brandschutztür verschlossen worden, somit war die Gefahr
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Zwei Einsätze am Wochenende auf der A27 – PKW und Müllcontainer in Vollbrand

am 15. Januar 2018 um 16:05 Uhr
Von

Am vergangenen Wochenende wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu ihren ersten beiden Einsätzen im Jahr 2018 gerufen. Am Freitagabend wurden die Brandschützer kurz nach ihrer Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus zu einem PKW-Brand auf die Autobahn 27 in Fahrtrichtung Hannover gerufen. Hier hatte ein PKW aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen und stand bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: LKW verliert große Mengen Diesel auf der Rastanlage Goldbach

am 20. Dezember 2017 um 07:51 Uhr
Von

Am frühen Mittwochmorgen wurden die Ortsfeuerwehren Langwedel und Holtebüttel zu einem Einsatz auf die Rastanlage Goldbach an der Autobahn 27 gerufen. Ein LKW hatte vor der Wache der Autobahnpolizei Langwedel gehalten und gemeldet, dass er sich bei der Fahrt auf der Autobahn seinen Tank beschädigt hatte. Aus dem Tank, der mit rund 700 Litern Diesel
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Entstehungsbrand in Neubau

am 6. November 2017 um 10:40 Uhr
Von

Am Montagmorgen wurden die Ortsfeuerwehren Daverden und Langwedel zu einem Entstehungsbrand an die Hauptstraße nach Daverden alarmiert. In einem Neubau war es bei Bauarbeiten zu einem Entstehungsbrand in einer Zwischendecke gekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Brand schon erloschen. Mit einer Wärmebildkamera wurde die Brandstelle kontrolliert. Anschließend konnte die Feuerwehr wieder einrücken.  



Einsatzmeldung: Getreidesilo in Schieflage

am 3. November 2017 um 20:00 Uhr
Von

Am Donnerstag, den 02. November 2017, wurden die Feuerwehren Holtebüttel und Langwedel zu einem in Schieflage geratenen Getreidesilo an die Holtebüttler Landstraße gerufen. Das 15 Meter hohe Runde Silo war zu diesen Zeitpunkt mit knapp 600 Tonnen Getreide befüllt. Die ersten eintreffenden Kräfte konnten feststellenm dass nicht das ganze Silo in Schieflage war. Das Silo
[weiterlesen …]



Einsatzmeldungen: Sturmtief Xavier sorgt für zahlreiche Einsätze in der Gemeinde

am 6. Oktober 2017 um 18:56 Uhr
Von

Sturmtief Xavier sorgte Donnerstag und Freitag auch für zahlreiche Alarmierungen in der Gemeinde Langwedel. Über 20 verschiedene Einsatzstellen hielten die sechs Ortsfeuerwehren schon am Donnerstag auf Trab. Zahlreiche Bäume waren durch die Orkanböen umgestürzt, Äste und sogar ganze Baumkronen abgebrochen. Auch die Bahnstrecke Hannover-Bremen war im Bereich Cluvenhagen durch Bäume blockiert. Bis zum Donnerstagabend waren
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Person hinter verschlossener Tür

am 25. September 2017 um 08:27 Uhr
Von

Am späten Freitagnachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einer technischen Hilfeleistung nach Langwedelermoor gerufen. Gemeldet wurde eine nicht ansprechbare Person hinter verschlossener Tür. Schnell machten sich ELW und HLF auf den Weg. Kurz vor der Einsatzstelle kam dann aber die Rückmeldung, das kein Einsatz mehr erforderlich war. Der ersteintreffende Rettungsdienst konnte sich bereits Zugang zur
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: PKW gegen Baum, Fahrerin verstirbt im Fahrzeug

am 12. September 2017 um 13:06 Uhr
Von

Am Dienstagmorgen wurden die Ortsfeuerwehren Völkersen, Langwedel und Etelsen zu einem schweren Verkehrsunfall auf die L155 nach Völkersen alarmiert. Laut Angaben der Leitstelle war ein PKW mit einem Baum kollidiert, eine Person sollte im Fahrzeug eingeklemmt sein. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurden sofort Vitalfunktionen der Fahrerin überprüft, diese konnten aber nicht mehr festgestellt werden.
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Anbau von leerstehendem Wohnhaus in Vollbrand

am 8. September 2017 um 09:17 Uhr
Von

Großeinsatz in der Nacht auf Freitag für die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen, Daverden, Etelsen und Langwedel. Gegen 23:15 Uhr meldete eine Nachbarin über Notruf einen Feuerschein sowie Brandgeruch in der Dorfstraße. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, stand der Anbau eines leerstehenden Wohnhauses in Vollbrand. Sofort wurde ein Löschangriff über mehrere Strahlrohre und Kräfte unter Atemschutz eingeleitet. Auch
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Erneute Rauchentwicklung nach Heuballenbrand

am 28. August 2017 um 17:04 Uhr
Von

Am Montagnachmittag gegen 14.18 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel nochmals zur Einsatzstelle aus der Nacht alarmiert. Glutnester im Heu hatten wieder aufgeflammt und eine Rauchentwicklung hervorgerufen. Die Kameraden rückten erneut aus, um die letzten Glutnester mit zwei Rohren und der Hilfe eines Radladers abzulöschen. Nach rund einer 1,5 Stunden war der auch dieser Einsatz beendet.



Einsatzmeldung: 100 Heuballen in Vollbrand

am um 16:59 Uhr
Von

Am späten Sonntagabend gegen 23.20 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einen Rundballenbrand in die Straße Quappenbruch alarmiert. Ein Zeuge hatte den Brand bemerkt und Feuerwehr und Polizei alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte standen die gestapelten Ballen in Vollbrand. Über mehrere Rohre und einen Wasserwerfer wurde sofort ein Löschangriff vorgenommen. Recht schnell konnte das
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Auslaufende Kraftstoffe nach Unfall

am 15. August 2017 um 19:00 Uhr
Von

Am frühen Dienstagabend wurden die Ortsfeuerwehren aus Langwedel und Holtebüttel (Ölwehr) zu einem Einsatz in die Große Straße nach Langwedel gerufen. Vor einem Zebrastreifen war es zu einem Auffahrunfall mit Blechschaden gekommen. Hier liefen aber auch größere Mengen Öl und Benzin aus. Die Feuerwehr streute die ausgelaufenen Kraftstoffe ab. Nach rund 30 Minuten konnten die
[weiterlesen …]



Einsatz im Rahmen der Kreisfeuerwehrbereitschaft Verden in Heersum

am 26. Juli 2017 um 10:00 Uhr
Von

Durch Mehrtägigen Dauerregen in weiten Teilen Südniedersachsens, die zu Überflutungen geführt haben, wurde am Mittwochmorgen den 26. Juli 2017 die Kreis-Feuerwehrbereitschaft (KFB) Verden in den Landkreis Hildesheim alarmiert. Gegen 10:00 Uhr trafen 185 Einsatzkräfte mit 35 Einsatzfahrzeugen aus dem Landkreis Verden an der FTZ Verden ein, um in die Gemeinde Holle (Landkreis Hildesheim) zu verlegen.
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: PKW gegen Baum, Fahrerin eingeklemmt

am 10. Juli 2017 um 11:46 Uhr
Von

Am Montag kam es dann noch zu einem weiteren Einsatz in Daverden. Nur rund 2 Stunden nach dem Einsatz auf dem Gelände eines Abfallbetriebes wurden die Ortsfeuerwehren aus Daverden und Langwedel zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Ebenfalls alarmiert wurde die Ortsfeuerwehr Etelsen neben den Kräften aus Langwedel mit einem zweiten Rettungssatz zur technischen
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Brennt Inhalt von Müllwagen – Fehlalarm

am um 09:41 Uhr
Von

Am Montagmorgen wurden die Ortsfeuerwehren aus Daverden und Langwedel zu einem Abfallbetrieb nach Daverden alarmiert. Der Fahrer eines Müllwagens hatte Rauchentwicklung und Brandgeruch aus seinem Altpapiermüllwagen gemeldet. Auf dem Gelände des Betriebs wurde der Müllwagen dann unter Aufsicht der Feuerwehr entladen und mit einem Bagger auseinandergezogen. Bei der Absuche nach Brandnestern konnten dann aber weder
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Dauerregen überflutet Parkplatz / Baum auf Straße

am 2. Juli 2017 um 11:15 Uhr
Von

Auch die Ortsfeuerwehr Langwedel musste aufgrund des anhaltenden Dauerregens am Donnerstag  zwei Mal ausrücken. Der Parkplatz der alten Sparkasse in Langwedel war von den Regenmassen überflutet worden, die Gullys konnten das Wasser nicht mehr aufnehmen. Die Feuerwehr rückte aus und pumpte das Wasser vom Parkplatz. Kurz nachdem die Kräfte wieder eingerückt waren, wurde der Ortsbrandmeister
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Angeblicher PKW-Brand stellt sich als Motorplatzer heraus

am 19. Juni 2017 um 08:13 Uhr
Von

Am Sonntagabend wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einem PKW-Brand auf die Autobahn 27 in Fahrtrichtung Hannover alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte eine Rauchentwicklung aus dem Motorraum festgestellt werden. Ein Trupp unter Atemschutz ging zum PKW vor und öffnete vorsichtig dieMotorhaube. Darauf wurde festgestellt, dass es sich nur um Kühlwasser und Öl handelte, welches
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Blitzeinschlag in Wohnhaus

am 30. Mai 2017 um 09:10 Uhr
Von

Am Dienstagmorgen wurden die Ortsfeuerwehren aus Cluvenhagen, Etelsen und Langwedel zu einem Brandeinsatz in Cluvenhagen alarmiert. Ein Anrufer hatte einen Blitzschlag in den Dachstuhl eines Wohnhauses beobachtet und eine Rauchentwicklung festgestellt. Vorher war eine kleine, aber heftige Gewitterzelle über die Gemeinde gezogen. Bei Eintreffen der Feuerwehren konnte keine Rauchentwicklung mehr festgestellt werden. Im Dachstuhl war
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Bierwagen und Bühne auf Festplatz vor Himmelfahrt in Flammen

am 26. Mai 2017 um 11:36 Uhr
Von

Erheblicher Sachschaden entstand am Donnerstag, gegen 1:30 Uhr nachts, auf dem Vatertags-Festgelände im Daverdener Holz an der Hauptstraße. In Vorbereitung auf den Himmelfahrtsfeiertag waren hier für die Veranstaltung „Vatertags Open Air“ ein Zelt, mehrere Getränkewagen und eine Bühne aufgebaut gewesen. Aus bislang unbekannter Ursache gerieten ein Bierwagen sowie die Bühnentechnik in Brand, sodass in der
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Baum auf Straße

am 16. Mai 2017 um 10:36 Uhr
Von

Am späten Sonntagabend wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einer technischen Hilfeleistung in den Herrenkamp in Langwedel alarmiert. Autofahrer hatten einen Baum gemeldet, der über die Straße gestürzt war. Den ganzen Sonntag über hatte es schon teils starke Gewitterschauer mit Böen gegeben. Am Abend stürzte die schon recht morsche und rund 15 Meter hohe Tanne dann
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Nachbarschaftliche Löschhilfe bei Großbrand in Verden

am 28. April 2017 um 15:30 Uhr
Von

Gegen 2 Uhr ging die erste Meldung über ein Feuer in einem Verbrauchermarkt in der Rettungsleitstelle ein. Aufgrund dieser wurde umgehend Großalarm für die Ortsfeuerwehren Eitze, Hönisch-Hutbergen und Verden ausgelöst. Im weiteren Einsatzverlauf wurden dann Stadtalarm für die gesamte Stadtfeuerwehr Verden ausgelöst. Bereits bei Eintreffen der ersten Kräfte drangen dichter Rauch und Flammen aus dem
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Heizungsbrand in Dahlbrügge

am 12. April 2017 um 08:32 Uhr
Von

Die Ortsfeuerwehren aus Holtebüttel und Langwedel wurden gegen kurz nach 5 Uhr am Mittwochmorgen zu einem Feuer nach Dahlbrügge alarmiert. Gemeldet wurde ein Heizungsbrand. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten sich die Bewohner des Hauses schon in Sicherheit gebracht und das Gebäude verlassen. Im Wohnhaus wurde eine starke Verrauchung festgestellt. Sofort ging ein Trupp unter
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Unbekannter Stoff tritt aus Paket auf Tankstelle aus

am 6. April 2017 um 17:35 Uhr
Von

An der Hauptstraße in Daverden kam es am Donnerstag, kurz vor 12 Uhr mittags, zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr und Polizei. In einer Paketannahmestation einer Versandfirma, die in der Tankstelle an der Hauptstraße untergebracht ist, war beim Verladen ein Paket umgestürzt, aus dem in der Folge eine unbekannte Flüssigkeit austrat, die bei Kontakt mit
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung 25.03.17: Feuer in Daverden

am 25. März 2017 um 09:00 Uhr
Von

In der Feldstraße in Daverden hatte ein Anwohner, am frühen Morgen des 25.03.2017, auf seinem Grundstück Papierabfälle verbrannt. Dadurch kam es zu einer erheblichen Rauchentwicklung. Passanten vermuteten deswegen ein größeres Schadensfeuer und alarmierten die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte (die Feuerwehren aus Daverden und Langwedel) hatte der Anwohner das brennende Papier bereits selber abgelöscht.



Einsatzmeldung: Einfamilienhaus steht in Flammen – Bewohner können durch Spaziergänger gerettet werden

am 29. Januar 2017 um 16:55 Uhr
Von

Am frühen Sonntagmorgen geriet aus noch unbekannter Ursache der Anbau eines Einfamilienhauses in Langwedel-Etelsen in Brand. Ein Spaziergänger entdeckte den Brand und alarmierte umgehend Feuerwehr und Polizei. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte konnten die beiden Bewohner durch ihn geweckt und aus dem Gebäude gerettet werden. Alle drei Personen wurden vor Ort rettungsdienstlich betreut, blieben jedoch
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Garage brennt in Daverden

am 12. Januar 2017 um 12:24 Uhr
Von

Am Donnerstagvormittag wurden die Feuerwehren aus Daverden und Langwedel zu einem Garagenbrand nach Daverden alarmiert. Bei Eintreffen des Gemeindebrandmeisters Ingo Lossau konnte eine starke Rauchentwicklung aus der Garage festgestellt werden. Laut Anwohner befand sich noch eine Gasflasche in der Garage, die brennen sollte. Unter größter Vorsicht gingen sofort zwei Trupps unter Atemschutz zur Garage vor.
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Zwei PKW brennen unter Carport – Feuerwehr kann größeren Schaden an Wohnhaus verhindern

am 1. Januar 2017 um 01:30 Uhr
Von

Großeinsatz in der Nacht zu Neujahr in der Gemeinde Langwedel. Gegen 01.30 Uhr wurden der Rettungsleitstelle zwei brennende Pkw unter einem Carport direkt angrenzend an einem Wohnhaus gemeldet. Anwohner hatten die Flammen bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Als die ersten Einsatzkräfte aus Cluvenhagen den Einsatzort erreichten, standen beide Wagen in Vollbrand. Die enorme Hitze hatte
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Hilflose Person hinter verschlossener Tür

am 29. Dezember 2016 um 13:30 Uhr
Von

Die Ortsfeuerwehr Langwedel wurde am Donnerstagvormittag zu einer Hilfeleistung nach Langwedel alarmiert. Gemeldet wurde eine hilflose Person hinter verschlossener Tür. Vor Ort wurde festgestellt, dass die Person in der Wohnung ansprechbar bar, sich aber nicht mehr bewegen konnte. Die Tür wurde gewaltsam geöffnet, danach übernahm der Rettungsdienst die Versorgung der Person. Nach rund 20 Minuten
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Baum stürzt auf die Autobahn

am 27. Dezember 2016 um 14:15 Uhr
Von

Sturmtief „Barbara“ ließ im Norden zahlreiche Bäume umstürzen. Am Dienstagnachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einem umgestürzten Baum auf die Autobahn 27 alarmiert. In Fahrtrichtung Bremen war ein Baum auf den Hauptfahrstreifen und die Standspur gestürzt. Noch auf der Anfahrt konnten die Kräfte aus Langwedel wieder einrücken. Die zufällig am Einsatzort vorbeikommende Autobahnmeisterei übernahm die
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: Erneut Personen aus festsitzendem Aufzug am Bahnhof Langwedel befreit

am 30. November 2016 um 18:12 Uhr
Von

Am Mittwochabend wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel erneut zu einer technischen Hilfeleistung zum Bahnhof nach Langwedel alarmiert. Bereits zum dritten Mal in kurzer Zeit waren Personen im Aufzug am Bahnhof eingeschlossen. Die Feuerwehr rückte an und konnte den Aufzug soweit in Gang bringen, dass die Personen, zwei Jugendliche, befreit werden konnten. Nach rund 15 Minuten war
[weiterlesen …]



Einsatzmeldung: PKW-Brand auf der Autobahn 27

am 18. November 2016 um 21:12 Uhr
Von

Am späten Freitagabend wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einem PKW-Brand auf die Autobahn 27 alarmiert. Kurz vor dem Parkplatz Baden in Fahrtrichtung Bremen war ein VW Golf in Brand geraten. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr stand der PKW dann bereits in Vollbrand. Sofort ging ein Trupp unter Atemschutz vor und löschte die Flammen
[weiterlesen …]