PKW brennt nach Unfall

Ein gemeldeter Fahrzeugbrand sorgte am Mittwochmorgen um kurz nach 8:00 Uhr für einen Einsatz der Ortsfeuerwehr Langwedel. Laut Meldung der Leitstelle sollte ein Pkw nach einem Unfall mit einem LKW in Höhe der Rastanlage Goldbach auf der A 27 brennen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Rettungsdienst bereits vor Ort und versorgte die schwer verletzte Fahrerin. Der Entstehungsbrand am PKW war bereits von der Polizei mit einem Feuerlöscher abgelöscht worden. Die Feuerwehr konzentrierte sich auf Absicherungsmaßnahmen und die Brandnachschau. Nachdem die Verletzte versorgt worden war, wurde die Unfallstelle noch gesäubert. Nach rund einer Stunde konnten alle Einsatzzkräfte wieder einrücken.