Zwei Wohnwagen auf Campingplatz in Vollbrand

Zwei brennende Wohnwagen auf dem Campingplatz Drosselhof in Hagen-Grinden sorgten am Donnerstagnachmittag für einen Großeinsatz der Feuerwehren der Gemeinde Langwedel. Zunächst hatte die Leitstelle zu einem „unklaren Feuer“ alarmiert. Schon auf der Anfahrt wurde dann gemeldet, dass zwei Wohnwagen in Vollbrand stehen sollen. Umgehend wurden weitere Feuerwehren alarmiert. Vor Ort begannen die Kräfte aus Etelsen und Cluvenhagen direkt mit der Brandbekämpfung. Da sich noch Gasflaschen in den Wohnwägen befinden sollten, wurde aus der Entfernung gelöscht. Um genügend Wasser vor Ort zu haben, wurde eine Wasserentnahme aus der nahen Weser hergestellt. Für den Erstangriff hatte man Wasser aus den Löschfahrzeugen. Die beiden Wohnwagen brannten komplett nieder. Aufgrund des starken Windes wurde das Feuer stark angefacht. Die Feuerwehr war mit 31 Kameraden aus 4 Ortsfeuerwehren vor Ort. Wieso das Feuer ausbrach, ist unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde niemand.