Beiträge zum Stichwort ‘ Einsatz Etelsen ’

Schwerer Verkehrsunfall am Waldschlößchen

am 5. Oktober 2019 um 13:04 Uhr
Von

Gegen ca. 21:30 wurden die Ortsfeuerwehren Daverden, Etelsen und Langwedel zu einem schweren Verkehrsunfall beim Waldschlößchen in Daverden alarmiert. Dort kam es zu einem Zusammenprall eines Mercedes, der den Parkplatz des Restaurants verlassen wollte und einem VW der sich auf der Landesstraße befand. Der Fahrer des Mercedes wurde bei dem Zusammenprall eingeklemmt, die Insassen des
[weiterlesen …]



Ölunglück auf dem Schleusenkanal

am 22. August 2019 um 19:47 Uhr
Von

Am Dienstagnachmittag wurden die Orstfeuerwehren Cluvenhagen, Etelsen, Langwedel sowie die Feuerwehrtechnische Zentrale Verden zu einem Ölunglück auf dem Schleusenkanal alarmiert. Es handelte sich um eine gerissene Hydraulikleitung eines Schwimmbaggers. Diese war beim Absetzen eines Hydraulikstempels geplatzt. Daraufhin lief etwas Hydraulikflüssigkeit in die Weser, dank dem schnellen und umsichtigen handeln der Mitarbeiter konnte eine Ausbreitung verhindert
[weiterlesen …]



Schiffbaukahn treibt auf Schleusenkanal

am 26. Juli 2019 um 21:38 Uhr
Von

Am frühen Freitagabend wurden die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen, Langwedel und Etelsen, sowie das THW Achim, die Feuerwehr Technische Zentrale, der Rettungsdienst, die Feuerwehren Achim und Verden und die DLRG Wasserrettung alarmiert. Auf dem Schleusenkanal hatte sich flussaufwärts vor der Schleuse eine Schiffbaukahn losgerissen und triebt nun quer im Kanal. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte aber
[weiterlesen …]



Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall

am 25. Juni 2019 um 14:47 Uhr
Von

Am frühen Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Etelsen zu einer Ölspur nach einem Verkehrsunfall gerufen. Der Unfall hatte sich in der Etelser Straße ereignet. Das auslaufende Öl wurde durch die Kameraden aufgenommen und nach kurzer Zeit konnte wieder eingerückt werden.



Technische Hilfeleistung bei der Deutschen Bahn

am 18. Mai 2019 um 20:20 Uhr
Von

Am frühen Freitagabend wurden die Orstwehren Cluvenhagen, Langwedel und Etelsen zur DB Strecke Hannover – Bremen alarmiert. Es galt der Deutschen Bahn technische Hilfe zu leisten und bei einem Unfall zu helfen. Während des Einsatzes war die Bahnstrecke kurzeitig gesperrt.



Unangemeldetes Osterfeuer gelöscht

am 22. April 2019 um 12:25 Uhr
Von

Am frühen Ostersonntagabend wurden die Ortsfeuerwehren Langwedel, Cluvenhagen und Etelsen in den Eselweg nach Hagen-Grinden alarmiert. Ein Anrufer hatte der Leitstelle einen Flächenbrand gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um ein unangemeldetes Osterfeuer handelte, welches bei diesen Witterungsbedingugen schnell außer Kontrolle geraten kann. Daher wurde das Feuer von den Etelser Kameraden mit
[weiterlesen …]



Heckenbrand in Etelsen

am 16. April 2019 um 15:02 Uhr
Von

Am frühen Montagnachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Etelsen zu einem Heckenbrand in den Asternweg alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte allerdings kein Brand mehr festgestellt werden, da Anwohner mit Hilfe eines Gartenschlauches die Hecke schon gelöscht hatten. Die Hecke wurde daraufhin noch gewässert und nach nicht einmal einer halben Stunde konnte wieder eingerückt werden. Außerdem
[weiterlesen …]



Schwerer Verkehrsunfall auf Hustedter Straße

am 8. April 2019 um 20:49 Uhr
Von

Am frühen Montagnachmittag kam es zu einem folgen schweren Verkehrsunfall auf der Hustedter Straße in Etelsen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei befuhr ein Audi A3 aus der Gabundstraße kommend die Hustedter Straße, bei einbiegen in diese über sah der Fahrer einen von Richtung Steinberg kommenden Hyundai Getz. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß, die vier verletzten
[weiterlesen …]



Schwerer Verkehrsunfall auf Bremer Straße

am 27. März 2019 um 19:35 Uhr
Von

Am Dienstagabend wurde dei Freiwillige Feuerwehr über eine etwas andere Alarmierungsart zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen. Die Kameraden befanden sich gerade beim wöchentlichen Dienst und waren bei der Hydrantenpflege im Ort unterwegs, als sie auf der Bremer Straße zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen wurden. Als die erst eintreffenden Einsatzkräfte den Unfallort erreicht hatten fanden sie
[weiterlesen …]



Rauchermelder verhindern schlimmen Wohnungsbrand in Etelsen

am 24. Februar 2019 um 17:37 Uhr
Von

Am frühen Sonntagnachmittag wurden die Orstfeuerwehren Etelsen, Cluvenhagen und Langwedel zu einem möglichen Wohnungsbrand in einem Mehrparteienhaus in Etelsen alarmiert. Außerdem waren die Polizei sowie ein Rettungswagen vor Ort. Anwohner des Hauses hatten piepende Rauchmelder in einer Wohnung wahrgenommen und daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Ortsfeuerwehr Etelsen wurde durch die erste Erkundung festgestellt,
[weiterlesen …]



Ölspur von der Alten Aller bis zur Daverdener Kreuzung

am 21. Februar 2019 um 22:28 Uhr
Von

Am späten Sonntagabend wurden die Ortsfeuerwehren Etelsen und Holtebüttel zu einem Ölspureinsatz alarmiert. Es gab eine Ölspur zu beseitigen, die sich von der Alten Aller in Etelsen bis zur Daverdener Kreuzung erstreckte. Die Holtebütteler Kameraden unterstützten die Etelser hierbei mit ihrenm Spezialgerät dem Öltiger. Nach ca. 1 Stunde konnten die 30 Kameraden wieder einrücken .