Ölspur von der Alten Aller bis zur Daverdener Kreuzung

Am späten Sonntagabend wurden die Ortsfeuerwehren Etelsen und Holtebüttel zu einem Ölspureinsatz alarmiert.

Es gab eine Ölspur zu beseitigen, die sich von der Alten Aller in Etelsen bis zur Daverdener Kreuzung erstreckte. Die Holtebütteler Kameraden unterstützten die Etelser hierbei mit ihrenm Spezialgerät dem Öltiger.

Nach ca. 1 Stunde konnten die 30 Kameraden wieder einrücken .