Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Am späten Montagnachmittag, des 28.06.2021, wurde die Ortsfeuerwehr Etelsen gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Cluvenhagen zu einem Einsatz gerufen. 

Dabei handelte es sich um auslaufende Betriebsstoffe nach einem Verkehrsunfall in der Etelsen Bahnhofstraße. Bei diesem Unfall verunglückte ein Motorradfahrer. Das Motorrad landete dabei sehr unglücklich über dem Kanalschacht. Dabei gelangte etwas Benzin auf die Straße und durch die bestehende Umweltgefahr wurden die beiden Ortswehren alarmiert. 

Bei diesem Einsatz beschränkte es sich lediglich um das auffangen, sichern und abstreuen der auslaufenden Betriebsstoffe. 

Weitere eingesetzte Kräfte waren die Polizei und der Rettungsdienst des Landkreises.

Nach ca. 1 Stunde wurde der Einsatz beendet und die letzten Kräfte rückten ab.