Alle Beiträge dieses Autors

Einsatz Nr. 6/2015: Baum auf Straße in Hagen-Grinden/Etelsen

am 10. Januar 2015 um 15:08 Uhr
Von

Auch in der Gemeinde Langwedel gab es zahlreiche Schäden durch die schweren Orkan am Samstag. Neben der Ortsfeuerwehr Holtebüttel mussten auch die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen und Etelsen zu umgestürzten Bäumen ausrücken. Die Ortsfeuerwehr Völkersen rückte zu zwei Einsätzen aus.



Einsatz Nr. 5/2015: 100 Jahre alte Eiche durch Orkanböen umgestürzt

am um 14:45 Uhr
Von

Am Samstag wurde die Ortsfeuerwehr Holtebüttel um 14:45 zu einem Baum auf der Straße gerufen. Als die Kameraden eintrafen lag eine ca. 100 Jahre alte Eiche mit etwa einem Meter Durchmesser quer über der Schülinger Straße. Der Baum wurde von der Feuerwehr mit Hilfe der Motorkettensägen zersägt. Mit dem Traktor eines Anwohners konnte der Baum
[weiterlesen …]



Einsatz Nr. 04/2015: Nachlöscharbeiten nach Großbrand

am 9. Januar 2015 um 10:00 Uhr
Von

Am Freitag gegen 10.00 Uhr musste die Ortsfeuerwehr Etelsen nochmals zu der Brandstelle vom Vortag ausrücken. In der Brandruine waren Glutnester wieder aufgeflammt und mussten abgelöscht werden.



Einsatz Nr. 3/2015: Gebäudevollbrand in Hagen-Grinden – Bauernhaus in Flammen

am 8. Januar 2015 um 12:21 Uhr
Von

Der Vollbrand eines unbewohnten Bauernhauses in Hagen-Grinden hielt am Donnerstagnachmittag rund 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Atem. Gegen Mittag hatten Anwohner die Einsatzkräfte über den Brand informiert. Aufgrund der ersten Meldung wurden umgehend zahlreiche Rettungskräfte alarmiert. Weithin sichtbar war der Brand, der bei Eintreffen der ersten Kräfte am Einsatzort bereits das Bauernhaus
[weiterlesen …]



Erfolgreiches Jahr 2014 der Jugendfeuerwehr Etelsen

am um 07:13 Uhr
Von

Traditionell am ersten Dienstabend im neuen Jahr richtete die JF Etelsen am 07.01.2015 die Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus aus. Neben den Mitgliedern konnte die Jugendfeuerwehrwartin (JFW) Alica Kohlmann den Kreis – Jugendfeuerwehrwart Sven Kakies, den stv. Gemeinde – Jugendfeuerwehrwart Helge Knoop, den Ortsbrandmeister Torsten Kohlmann, seinen Stellvertreter Florian Redelfs sowie den ehemaligen Jugendfeuerwehrwart Günther Minder begrüßen.
[weiterlesen …]



Einsatz Nr. 50/2014: Leckage am Gefahrgut-LKW

am 7. Januar 2015 um 18:48 Uhr
Von

Einem PKW Fahrer, der am Montag Abend die A27 in Richtung Bremen befuhr, fiel an einem vorrausfahrenden LKW ein nicht normaler Geruch auf. Daraufhin informierte er die Autobahnpolizei Langwedel über den Notruf. Die Polizei entsendete darauf hin einen Funkstreifenwagen der sich ebenfalls hinter das Fahrzeug hängte. Die Beamten bestätigten den Verdacht das etwas auf der
[weiterlesen …]



Einsatz Nr. 48/2014: Tragehilfe für den Rettungsdienst

am um 18:45 Uhr
Von

Am heutigen Nachmittag wurde die Feuerwehr Langwedel zur Unterstützung, des Rettungsdienst, angefordert. Ein vor Ort befindlicher Notarzt forderte über die Einsatzleitstelle die Feuerwehr zur Trageunterstützung an. Der Diensthabende Disponent der Feuerwehreinsatzleitstelle alarmierte die Feuerwehr über Ihre Funkmeldeempfänger zum Einsatzort des Rettungsdienstes. An der Einsatzstelle angekommen, erkundete der Einsatzleiter die Situation um mit dem Notarzt das
[weiterlesen …]



Einsatz Nr 45/2014: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Altenheim

am um 18:40 Uhr
Von

Über Telefon wurde der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Langwedel, Ralf Holtkamp, über eine vermeintliche Fehlauslösung einer Brandmeldeanlage, in einem Alten- und Pflegeheim im Spiridonweg, informiert. Der Hausmeister des betreffenden Objektes hatte bei der Feuerwehreinsatzleitstelle angerufen und über die Auslösung berichtet, erbat darum ob jemand von der Feuerwehr die Anlage zurückstellen könnte. In der Leitstelle war der
[weiterlesen …]



Einsatz Nr. 42/2014: Gebüsch in Brand

am um 18:36 Uhr
Von

Am 08.11.2014 wurden die Ortsfeuerwehr Daverden um 12:53 Uhr zu einem kleinem Brandeinsatz alarmiert. Auf einem Grundstück in der Königsbergerstraße in Daverden geriet ein Gebüsch in Brand. Zum Glück konnte dieser Entstehungsbrand schnell von den Anwohnern und Nachbarn selber gelöscht werden. Somit konnten wir nach kurzer Sichtung der Einsatzstelle wieder einrücken



Einsatz Nr. 2/2015: Ausgelöste Brandmeldeanlage im Waldheim

am 2. Januar 2015 um 22:01 Uhr
Von

Am Freitagabend wurden die Ortsfeuerwehren Cluvenhagen und Etelsen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Waldheim in Cluvenhagen alarmiert. Schon auf der Anfahrt wurde gemeldet, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Die Ortsfeuerwehr Cluvenhagen kontrollierte vor Ort und rückte danach wieder ein. Die Ortsfeuerwehr Etelsen musste nicht mehr ausrücken.



Einsatz Nr. 1/2015: Altkleidercontainer in Brand

am 1. Januar 2015 um 02:00 Uhr
Von

Auch die Feuerwehr Holtebüttel musste in der Silvesternacht ausrücken. Sie wurden zu einem Altkleidercontainer an der Sportanlage in der Nassen Straße gerufen der brennen sollte, die Kameraden aus Holtebüttel füllten den Container mit Wasser und rückten wieder ein. Ein Streifenwagen der Polizei Verden (Aller) war ebenfalls vor Ort.



Einsatz Nr. 49/2014: Vergessenes Essen im Ofen

am 27. Dezember 2014 um 08:26 Uhr
Von

Am heutigen Samstagmorgen wurden die Etelser Freiwilligen zu einem sogenannten „Brand 1“ alarmiert, es handelte sich also um einen Entstehungsbrand. In diesem Fall hatte eine Frau in den frühen Morgenstunden im Ofen eine Mahlzeit zubereiten wollen und ist im Wohnzimmer eingeschlafen. Erst ein starker Rauchgeruch hatte die Bewohnerin wieder geweckt. Die eintreffende Feuerwehr musste glücklicherweise
[weiterlesen …]



Einsatz Nr. 47/2014: Verpuffung im Keller

am 13. Dezember 2014 um 19:29 Uhr
Von

Beim heutigen Einsatz wurde eine Verpuffung bei einer Gasheizung in einem Keller gemeldet. Nach dem Eintreffen der Etelser Kameraden erkundete der Einsatzleiter die Lage. Die Heizung wurde durch den Bewohner bereits ausgeschaltet und erwies sich als schon kalt. Die Polizei und der Gemeindebrandmeister waren ebenfalls vor Ort. Somit konnte wieder eingerückt werden.



Einsatz Nr. 46/2014: Baum auf Straße

am 12. Dezember 2014 um 12:23 Uhr
Von

Am Freitag, den 12. Dezember 2014, wurde die Ortsfeuerwehr Holtebüttel zum einem Baum auf der Schülinger Straße gerufen, der durch den Sturm umgeweht wurde. Der Baum konnte mit Hilfe der Motorsägen beseitigt werden. Anschließend konnte die Straße wieder freigegeben werden.



Einsatz Nr. 44/2014: Ölspur

am 10. November 2014 um 10:30 Uhr
Von

Am heutigen Vormittag wurden die Etelser und Holtebütteler Kameraden zu einer Ölspur gerufen. In der Schützenstraße hatte die Müllabfuhr Öl verloren. Dies wurde von den Kameraden mittels Ölbindemittel sachgemäß abgestreut. Die Ortsfeuerwehr Holtebüttel unterstützte aufgrund ihrer Sonderaufgabe Ölwehr.



Einsatz Nr. 43/2014: Tragehilfe für den Rettungsdienst

am 9. November 2014 um 02:49 Uhr
Von

Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Cluvenhagen mussten den Rettungsdienst beim Transport einer verletzten Person unterstützen.



Einsatz Nr. 41/2014: Türöffnung

am 2. November 2014 um 06:24 Uhr
Von

Am frühen Sonntagmorgen wurden die Einsatzkräfte aus Etelsen zu einer Türöffnung alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde allerdings über Funk durchgegeben, dass die Arbeit der Freiwilligen nicht mehr benötigt wird, sodass wieder eingerückt werden konnte.



Einsatz Nr. 40/2014: Ausgelöste Brandmeldeanlage

am 31. Oktober 2014 um 07:14 Uhr
Von

Die Ortsfeuerwehren aus Cluvenhagen und Etelsen wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Waldheim nach Cluvenhagen alarmiert. Schnell stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Die Einsatzkräfte rückten wieder ein.



Einsatz Nr. 39/2014: Unbekannter Stoff läuft aus – Alarmübung Gefahrgut

am 27. Oktober 2014 um 19:45 Uhr
Von

Am Montagabend wurde die Ortsfeuerwehr Etelsen von der Einsatzleitstelle in Verden, um 19:45 Uhr über Funkalarmempfänger sowie die Sirene, alarmiert. Umgehend, nachdem die Angehörigen der Ortsfeuerwehr das Feuerwehrhaus erreicht hatten, rückten die beiden Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr in Richtung „An der Eisenbahn“ ab. Vor Ort stellte sich für den ersteintreffenden Gruppenführer die Lage wie folgt dar-
[weiterlesen …]



Einsatz Nr. 38/2014: Mobile Getreidemühle in Vollbrand

am 20. Oktober 2014 um 12:43 Uhr
Von

Brandeinsatz am Vormittag in Haberloh. Es brannte eine mobile Getreidemühle auf einen LKW auf dem Gelände eines Schweinemaststalles an der Haberloher Dorfstraße. Zunächst wurden die Ortsfeuerwehren aus Völkersen und Hotebüttel alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte unter Führung des stellvertetenden Gemeindebrandmeister Ingo Lossau war eine starke Rauchentwicklung auszumachen, der LKW stand in hellen Flammen. Unter
[weiterlesen …]



Einsatz Nr. 37/2014: Ölspur nach Motorschaden

am 8. Oktober 2014 um 11:29 Uhr
Von

Um 11:29 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Langwedel und Holtebüttel zu einer Ölspur im Ortskern von Langwedel alarmiert. Auf Höhe der Sparkasse in Langwedel entstand an einem PKW ein Motorschaden, der zunächst unbemerkt blieb. Das dadurch auslaufende Motoröl verursachte, unbemerkt von der Fahrerin, im Verlauf der Hauptstrasse und Großen Straße eine Ölspur, die auf dem Parkplatz
[weiterlesen …]



Kinderfeuerwehr Daverden/Langwedel gegründet

am 22. September 2014 um 18:42 Uhr
Von

„Die Löschteufel“ aus Langwedel und Daverden gehen an den Start! Nach einer längeren und intensiven Vorbereitungszeit wird am Samstag dem, 20.09.2014 offziell die gemeinsame Kinderfeuerwehr der Ortsfeuerwehren Langwedel bzw. Daverden gegründet und auf den Namen „die Löschteufel“ getauft. Dazu wird es ab 15:00 Uhr am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Daverden, Buchweizenkamp 20 einen Schnuppernachmittag für
[weiterlesen …]