Neuigkeiten

24. September 2016
img_1319_2 Orientierungsmarsch des Flecken Langwedels

Am Samstag den 24. September 2016 hat in Daverden der alljährliche Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehr Zusammen mit der Einsatzabteilung und der Kinderfeuerwehr stattgefunden. Auf dem Kurs durch die Ortschaft Daverden waren fünf Stationen verteilt. Zu den gestellten Aufgaben gehörten unteranderen „Die perfekte Minute“ in dem ein Feld in einer Minute durchquert werden musste (Ohne Hilsmittel), oder
[weiterlesen …]

22. September 2016
1 Einsatzmeldung: Schuppenbrand bedroht Wohnhaus – Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Gegen 2 Uhr am Donnerstagmorgen meldeten Anwohner den Brand eines Carports direkt an einem Wohnhaus. Bei Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort stand ein Lagerschuppen rückwärtig zum Fahrzeugunterstand in Vollbrand. Die Flammen hatten bereits das Dach des Einfamilienhauses erfasst und drohten sich auch auf ein weiter dicht angrenzendes Wohnhaus auszubreiten. Umgehend wurde durch die ersteintreffenden Kräfte
[weiterlesen …]

18. September 2016
Einsatzmeldung: Personen in Aufzug am Bahnhof Langwedel eingeschlossen

Einsatz am Sonntagabend für die Ortsfeuerwehr Langwedel. Am Bahnhof in Langwedel waren zwei Personen im Aufzug am Bahnsteig eingeschlossen. Die Feuerwehr rückte an und konnte den Fahrstuhl, der auf halber Strecke festhing, wieder in Gang setzen und die Personen befreien.

16. September 2016
abstusi-1 Einsatzmeldung: Einsatz der Absturzsicherungsgruppe der Ortsfeuerwehr Langwedel nach Explosion in Fleischfabrik in Verden

Am Freitagvormittag kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einer Explosion in einer Silohalle in einem fleischverarbeitenden Betrieb im Verdener Industriegebiet. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte konnte eine Flammenbildung und starke Rauchentwicklung am Dach der Halle ausgemacht werden. Weiterhin klaffte ein großes Loch in der Außenfassade der Halle. Umgehend wurde Großalarm für die Feuerwehren der
[weiterlesen …]

15. September 2016
Einsatzmeldung: Verbrennen von Strauchschnitt in Etelsen

Aufgrund von massivem Brandgeruch und -rauch wurde in den späten Abendstunden die Etelser Feuerwehr alarmiert. Nach dem Eintreffen wurden die meldenden Anwohner befragt. Hierbei berichteten alle unabhängig voneinander, dass aus einer Richtung sehr viel Brandrauch über deren Grundstücke und auf die Straße zog. Nach weiteren Befragungen und Abgehen der Grundstücke stellte sich heraus, dass ein weiterer
[weiterlesen …]


img_1261 Leistungsspangen Abnahme der Deutschen Jugendfeuerwehr

Am Sonntag, den 04. September wurde in Kirchlinteln die Leistungsspange der Deutschen Jugendfuerwehr verliehen. 22 Gruppen aus verschiedenen Regionen Niedersachsens mussten in 5 Disziplinen Ihr können unter Beweis stellen. Neben sportlichen Disziplinen wie Kugelstoßen und 1.500 m Staffellauf wurden auch Feuerwehrtechnische Grundlagen geprüft. Dazu zählen folgende Aufgaben: die Schnelligkeitsübung, der Löschangriff und das Fragenbeantworten (Theorie).
[weiterlesen …]

14. September 2016
2013_oeltiger_einsatz Einsatzmeldung: Kilometerlange Dieselspur vom Intscheder Wehr bis nach Langwedel

Eine kilometerlange Dieselspur sorgte am Mittwochabend für einen Einsatz von vier Ortsfeuerwehren in der Gemeinde Langwedel. Der Verursacher selbst hatte beim Abstellen seines PKW an seinem Wohnort gemerkt, dass das Fahrzeug Diesel verlor. Große Mengen Diesel traten dann auf dem Grundstück aus. Weiterhin war eine Dieselspur festzustellen. Zunächst wurden die Ortsfeuerwehr Langwedel und die Ölwehr
[weiterlesen …]

10. September 2016
Einsatzmeldung: Leichenbergung nach Zugunfall

Nur zwei Stunden nach dem ersten Einsatz wegen eines Personenunfalls wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel nochmals alarmiert. Nachdem die Ermittlungen der Polizei abgeschlossen waren, wurde doch noch die Hilfe der Feuerwehr bei der Bergung der Leiche benötigt. Nach rund 30 Minuten war auch dieser recht unschöne Einsatz beendet.


Einsatzmeldung: Person vor Zug

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einem Personenunfall auf die Bahnstrecke Bremen-Hannover gerufen. Unweit des Bahnhofs Langwedel hatte ein Güterzug eine Person erfasst und getötet. Nach Erkundung der Lage und Absprache mit Notfallmanager und Polizei konnte die Feuerwehr wieder einrücken und musste keine Maßnahmen ergreifen.