Einsatzreiche Silvesternacht bei der Gemeinde-Feuerwehr Langwedel

Datum: 1. Januar 2023 um 00:03
Dauer: 1 Stunde 37 Minuten
Einsatzart: Brandbekämpfung 
Einsatzort: Langwedel, Daverden, Völkersen
Einheiten und Fahrzeuge:


Einsatzbericht:

Das neue Jahr war gerade 3 Minuten alt, als die Ortsfeuerwehren der Gemeinde Langwedel zu mehren gemeldeten Bränden Langwedel alarmiert.

Im „Herrenkamp“ brannte eine Hecke in voller Ausdehnung. Die Hecke konnte durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte schnell gelöscht werden. Nach kurzer Zeit konnte „Feuer aus“ gemeldet werden.

Während der ersten Alarmierung meldet ein weiterer Anrufer ein Feuer im „Rudolf-Kinau-Weg“. Aufgrund der geschilderten Meldung des Anrufers wurde die Drehleiter aus Verden mitalarmiert. Vor Ort stellte sich dieser Einsatz jedoch als Fehlalarm heraus.

Während der Abarbeitung der Einsätze wurde die Ortsfeuerwehr Daverden zu einem weiterem Heckenbrand in den „Rotdornweg“ alarmiert. Es brannte wieder eine Hecke. Dieser wurde durch mit Hilfe einer C-Leitung bekämpft.

Die Ortsfeuerwehr Völkersen wurde im Verlaufe der Nacht zu einem weiteren Heckenbrand alarmiert.

Um 1.12 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Daverden und Langwedel zu einem weiteren gemeldetem Heckenbrand alarmiert. Dieser konnte durch das Eingreifen der Einsatzkräfte schnell gelöscht werden.

Rückblickend lässt sich feststellen, dass einige nicht mit der nötigen Vorsicht im Umgang mit Feuerwerkskörpern vorgegangen sind.