Gründung der Kinderfeuerwehr Cluvenhagen-Etelsen

Am vergangenen Samstag, den 07. Mai, wurde die Kinderfeuerwehr Cluvenhagen-Etelsen aus der Taufe gehoben. Sie erhielt den Namen Feuer Ranger.  

Mit diesem Tage gibt es nun insgesamt drei Kinderfeuerwehren im Flecken Langwedel. 

Die Gründungsveranstaltung fand am Feuerwehrhaus Etelsen statt, los ging es um 15 Uhr. 

Die Kinderfeuerwehrwarte Freya Buß-Dahl und Yannik Graubner, begrüßten alle, zu diesem Denkwürdigen Moment anwesenden Kinder und Eltern. Natürlich gab es auch Grußworte, diese wurden vom 1. stellv. Bürgermeister Lars Lorenzen, Ordnungsamtsleiter Frank Peter Adam, Gemeindebrandmeister Heiko Lindhorst und dem Stellvertretenden Ortsbrandmeister Frederik Cordes überbracht.

Aus den Reihen der Kreis- und Gemeindefeuerwehr überbrachten Manon Fehsenfeld und Tobias Fischer Glückwünsche.

Die bereits vorhandenen Kinderfeuerwehren der Gemeinde überreichten der neu gegründeten Kinderfeuerwehr ein großes Starterpaket. Dieses traf auf sehr große Freude bei den frisch gebackenen Kinderfeuerwehrwarten und hilft sicherlich bei den Herausforderungen beim Start. 

Die ersten Kinder traten bereits am Gründungstag bei, so dass bereits mit dem Start ein guter Grundstock an Mitgliedern gelegt werden konnte.

Zur Gründungsveranstaltung gab es auch die Möglichkeit zum „Feiern“, so wurden Bratwürste und Kuchen gereicht und für die Kinder gab es eine Hüpfburg. 

Die Kindefeuerwehr wird in der kommenden Woche auch direkt mit den Diensten starten, diese werden jeweils am Montag von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr am Feuerwehrhaus Etelsen stattfinden. Das heißt interessierte Kinder können direkt zum Feuerwehrhaus kommen und an den Diensten teilnehmen.