Einsatzmeldung: Gerissener Tank mit Kraftstoffverlust und Ölspur

am 23. Mai 2016 um 12:34 Uhr

Am Montag den 23. Mai wurde die Ortsfeuerwehr Holtebüttel um 12:34 zu einer technischen Hilfeleistung durch einen Mitarbeiter der DEA gerufen. Der Kraftstoffbehälter eines Kleinlasters war gerissen und hatte bereits an mehreren Stellen die Fahrbahn der Kreisstraße 9 zwischen Grasdorf und Daverden verunreinigt. Mit dem Öltiger wurde die verunreinigten Stellen auf der Straßen ab gestreut.

Da sich der Riss am Kraftstofftank an einer unzugänglichen Stelle befand und sich nicht abdichten ließ, musste der restliche Kraftstoff des Kleintransporters aus dem Tank angepumpt werden. Nach zwei Stunden konnten die Kameraden wieder einrücken.

IMG_0906

Von
Kategorie: Aktuelles Holtebüttel, Allgemein, Einsätze, Einsätze Holtebüttel, Startseite

Kommentare sind geschlossen