Frederik Cordes als neuer Stv. Ortsbrandmeister gewählt

Am Samstag den 31.01.2021 trafen sich die Mitglieder zu einer Versammlung der besonderen Art.
In diesem Jahr musste der stellvertretende Ortsbrandmeister neu gewählt werden.
 
Da aber keine Jahreshauptversammlungen wie sonst stattfinden dürfen, musste eine andere Lösung her.
So traf man sich um 19 Uhr in der Sporthalle der Etelser Grundschule, da dort genügend Abstand eingehalten werden konnte. Während des gesamten Wahlvorhabens wurden medizinische Masken getragen.
 
Ortsbrandmeister Torsten Kohlmann erklärte den Mitgliedern den etwas anderen Ablauf der Versammlung und dann schritten die Mitglieder auch schon zur Tat.
 
Von Seiten des Ortskommandos wurde Frederik Cordes als neuer stellvertretender Ortsbrandmeister vorgeschlagen.
Mit einer großen Mehrheit wurde er von den Mitgliedern bestätigt.
 
Daraufhin wurde auch noch in einer offenen Wahl über einen neuen Funkbeauftragten abgestimmt, denn dieses Amt hatte Cordes vorher inne.
 
Hier wurde der scheidende stellvertretende Ortsbrandmeister Christoph Dunker vorgeschlagen; Dunker hatte dieses Amt schon einmal inne und weiß wie es als Funkbeauftragter läuft.
 
Nach 30 Minuten war das die kurze Wahlversammlung auch schon vorbei und die Mitglieder fuhren wieder nach Hause.
 
So konnte ganz schnell und unkompliziert auch dieser Pflicht einer Wahl nachgegangen werden.