Einsatzmeldung: Erneute Rauchentwicklung nach Heuballenbrand

Am Montagnachmittag gegen 14.18 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel nochmals zur Einsatzstelle aus der Nacht alarmiert. Glutnester im Heu hatten wieder aufgeflammt und eine Rauchentwicklung hervorgerufen. Die Kameraden rückten erneut aus, um die letzten Glutnester mit zwei Rohren und der Hilfe eines Radladers abzulöschen. Nach rund einer 1,5 Stunden war der auch dieser Einsatz beendet.