Einsatzreiche Woche für die Ortsfeuerwehr Langwedel – gleich drei Einsätze in 7 Tagen

am 18. Oktober 2020 um 14:58 Uhr

In der letzten Woche war die Ortsfeuerwehr Langwedel besonders gefordert.

Am vergangenen Samstag wurde die Ortsfeuerwehr zu den neuen Waldheimwerkstätten in Langwedel alarmiert. Hier hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort konnte eine leichte Rauchentwicklung in einer Küche festgestellt werden. Offenbar war hier Essen etwas zu heiß angebraten worden. Die Bewohner und Betreuer wurden daraufhin sofort in Sicherheit gebracht und das Gebäude anschließend belüftet. Nach rund 45 Minuten konnte wieder eingerückt werden.

Am Donnerstag wuren die Kameraden dann zu einer hilflosen Person hinter verschlossener Tür alarmiert. Eine Bewohnerin war gestürzt und lag schon längere Zeit hilflos in ihrer Wohnung. Die Einsatzkräfte aus Langwedel konnten die Haustür mit speziellem Werkzeug öffnen und die verletzte Frau an den Rettungsdienst übergeben.

Am Freitagabend trat dann Öl aus einem LKW auf der Autobahnraststätte Goldbach aus. Der LKW hatte nach einem Motorschaden eine längere Ölspur gezogen. Einsatzkräfte aus Langwedel und Holtebüttel streuten die Ölspur ab. Nach rund einer Stunde war auch dieser Einsatz beendet.

 

BMA Waldheim Werkstätten Langwedel
Hilflose Person hinter Tür
LKW verliert Öl

Von
Kategorie: Einsätze, Einsätze Holtebüttel, Einsätze Langwedel, Startseite

Kommentare sind geschlossen