Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall – eingeklemmte Person

am 15. Juli 2019 um 11:23 Uhr

Am 15.07.19 wurden die Ortsfeuerwehren Daverden, Etelsen und Langwedel zu einer technischen Hilfeleistung nach einem Verkehrsunfall gerufen.
Eine PKW-Fahrerin befuhr mit ihrem Fahrzeug die K9 in Richtung Daverden. In Höhe des Mörtelwerks in Daverden verlor sie aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet in den Seitenraum der Fahrbahn, wo das Auto auf der Fahrerseite gekippt zu liegen kam. Die verunfallte Person musste mittels des Hilfeleistungsgeräts der OFW Langwedel aus ihrem PKW befreit werden. Noch an der Unfallstelle wurde sie von den Rettungskräften des DRK versorgt und anschließend in ein Krankenhaus verbracht. Wir reinigten anschließend die Einsatzstelle, richteten den Unfallwagen wieder auf und übergaben die Einsatzstelle an die Polizei.

Von
Kategorie: Aktuelles, Allgemein, Einsätze, Einsätze Daverden, Einsätze Etelsen, Einsätze Langwedel

Kommentare sind geschlossen