Unangemeldetes Osterfeuer gelöscht

am 22. April 2019 um 12:25 Uhr

Am frühen Ostersonntagabend wurden die Ortsfeuerwehren Langwedel, Cluvenhagen und Etelsen in den Eselweg nach Hagen-Grinden alarmiert.

Ein Anrufer hatte der Leitstelle einen Flächenbrand gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um ein unangemeldetes Osterfeuer handelte, welches bei diesen Witterungsbedingugen schnell außer Kontrolle geraten kann.

Daher wurde das Feuer von den Etelser Kameraden mit ca. 1800 Litern Wasser abgelöscht.

Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz als beendet gemeldet werden und die Kameraden rückten wieder ein. Die Ortsfeuerwehren Langwedel und Cluvenhagen konnten die Einsatzstelle direkt wieder verlassen.

Von
Kategorie: Einsätze, Einsätze Cluvenhagen, Einsätze Etelsen, Einsätze Langwedel, Startseite

Schlagworte: , , ,

Kommentare sind geschlossen