ÖL 1 in Schülingen

am 30. November 2018 um 10:30 Uhr

Am Freitag den 30. November wurde die Ortsfeuerwehr Holtebüttel zu einer Öl-Spur nach Schülingen alarmiert. Durch einen LKW kam es zu einem Hydraulikölaustritt. Dieser Hinterließ eine Ölspur von ca. 350 m Länge. Die alarmierte Feuerwehr Holtebüttel streute die Ölspur mit Ölbindemittel ab. Eine hinzugerufene Fachfirma nahm das Ölbindemittel wieder auf und reinigte den Straßenabschnitt. Nach rund 30 Minuten rückten die Kameraden wieder ein.

Von
Kategorie: Aktuelles, Einsätze, Einsätze Holtebüttel

Kommentare sind geschlossen