Offizielle Ernennung durch den Bürgermeister – Ingo Lossau und Mario Stührmann zu Gemeindebrandmeister und Stellvertreter ernannt

am 30. April 2015 um 12:33 Uhr

Am Mittwoch lud Langwedels Bürgermeister Andreas Brandt zu einer Feierstunde in das Rathaus Langwedel ein. Nachdem schon das Gemeindekommando der Feuerwehr und der Gemeinderat einstimmig Ingo Lossau und Mario Stührmann zum Gemeindebrandmeister und Stellvertreter bestimmt hatten, kam es nun zur offiziellen Ernennung der Positionen durch den Bürgermeister. Ingo Lossau, der vorher schon 6 Jahre stellvertretender Gemeindebrandmeister und lange Jahre Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Langwedel war, übernimmt das Amt von Heiner Lindhorst, der nach 17 Jahren aus der Führung der Gemeindefeuerwehr turnusgemäß ausscheidet. Mario Stührmann, der schon viele Jahre Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Cluvenhagen ist, übernimmt das Amt des Stellvertreters. Unter den Augen von Vertretern aus Verwaltung, Politik und Feuerwehr ernannte Bürgermeister Andreas Brandt die neue Gemeindefeuerwehrführung und wünschte eine allseits gute Zusammenarbeit. Weiterhin ernannte Brandt den für 6 Jahre neu gewählten alten und neuen Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Völkersen, Nils Schorling, und den neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister in Etelsen, Christoph Dunker, der das Amt von Florian Redelfs übernimmt. Auch der scheidende Gemeindebrandmeister Heiner Lindhorst wünschte seinen Nachfolgern und den Neugewählten immer ein gutes Händchen. Diesen Worten schloss sich auch Kreisbrandmeister Hans-Herrmann Fehling an, der der Veranstaltung ebenfalls beiwohnte.IMG_4131

Ein weiteres Highlight der Versammlung stellte Heiner Lindhorst dar. Mit dem neuen Gemeindebrandmeister Ingo Lossau wohnten der Feierstunde insgesamt 4 Generationen Gemeindebrandmeister bei. Neben Ingo Lossau und dem gerade verabschiedeten Heiner Lindhorst waren auch die Vorgänger Bernd Sackretz und Heinz-Hermann Lindhorst vor Ort. „So was erlebt man auch nicht mehr alle Tage!“ so Lindhorst in seinem Schlusswort.IMG_4137

Von
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles Gemeinde, Allgemein, Startseite

Kommentare sind geschlossen