Neuer Hygieneanhänger für die Gemeindefeuerwehr

Am Donnerstag, den 05.08.2021, war es endlich soweit. Eine Abordnung der Ortsfeuerwehr Völkersen fuhr nach Vechta zu Gerken Fahrzeugbau, um den neuen Anhänger abzuholen, welcher zukünftig die Einsatzstellenhygiene in der Gemeinde Langwedel sicherstellen soll.

Auf dem Anhänger wird Equipment zur Grobreinigung der Einsatzkräfte nach Atemschutzeinsätzen mitgeführt, wie z.B. eine Stiefelwaschanlage. Weiterhin sollen auch Ersatzklamotten zum Tausch mitgeführt werden. Der Anhänger wird, sobald er einsatzbereit ist, bei Brandeinsätzen in der ganzen Gemeinde Langwedel eingesetzt. Die Ortsfeuerwehr Völkersen wird sich dieser neuen Sonderaufgabe annehmen und künftig bei Brandeinsätzen in der ganzen Gemeinde mit ausrücken.

Die Einsatzstellenhygiene bei Atemschutzeinsätzen ist in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Bei fast jedem Brand werden hochgiftige Partikel und Ruß freigesetzt, welche sich auf der Kleidung der Einsatzkräfte niederlegt. Sobald das Feuer gelöscht, ist beginnt hier also erst die Arbeit der Einsatzstellenhygiene. Um diese giftigen Ruß- und Partikelanteile nicht in die Einsatzfahrzeuge, Feuerwehrhäuser oder sogar bis in das Zuhause der jeweiligen Einsatzkraft zu tragen, wird die kontaminierte Einsatzkleidung bereits an der Einsatzstelle abgelegt und der Reinigung zugeführt. Die Einsatzkräfte können sich an der Einsatzstelle waschen und bekommen schließlich neue PSA ausgehändigt und sind wieder einsatzbereit.