Trecker kippt in Graben – eine Person schwer verletzt

Beim Heuschwaden ist am Mittwochmittag am Weserhang in Hagen-Grinden ein 69-jähriger Landwirt aus der Gemeinde Langwedel verunglückt. Er geriet beim Befahren einer Wiese zu dicht an den Weserhang und stürzte mehrere Meter in die Tiefe. Dem 69-Jährigen gelang es zwar, vom Traktor zu springen, während dieser sich mehrfach überschlug. Er erlitt allerdings so schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Erste Meldungen, der Fahrer sei unter seinem umgestürzten Traktor eingeklemmt, bestätigten sich zum Glück nicht. Dennoch wurden neben Polizei und Rettungsdienst auch die Freiwilligen Feuerwehr Daverden und Langwedel zur Unglücksstelle alarmiert. Die Feuerwehr unsterstüzte bei Rettung und Bergung. Hydraulische Rettungsgeräte kamen jedoch nicht zum Einsatz.