Einsatz Nr. 41/2015: Feuermeldung in der Sparkasse – Fehlalarm

Am Donnerstagabend wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einer Feuermeldung in die Kreissparkasse in Langwedel gerufen. Ein Kunde hatte Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Weiterhin meldete der Anrufer den Einsatzkräften, dass er eine Wärmestrahlung an der Außenwand der Sparkasse festgestellt hatte. Die Feuerwehr kontrollierte das Gebäude, unter anderem kam auch eine Wärmebildkamera zum Einsatz. Es konnten aber weder Rauch, noch Feuer oder Wärmestrahlung ausgemacht werden. Die Einsatzstelle wurde an den Filialleiter der Sparkasse übergeben, die Kameraden der Feuerwehr konnten nach rund 45 Minuten wieder einrücken.