PKW Brand zügig gelöscht

am 13. April 2020 um 13:05 Uhr

Der Start in das Osterwochenende begann für die Langwedler Feuerwehr am Ostersamstag um 12.40 Uhr. Diese wurden zu einem brennenden PKW auf der Raststätte BAB27 Goldbach alarmiert. 

Das Fahrzeug stand zum Glück schon auf dem Rasthofgelände, sodass keine Sperrung der Autobahn von Nöten war. Die Polizei hatte vor Eintreffen der Feuerwehr bereits den Schwelbrand im Motorenraum mit einem Feuerlöscher gelöscht, sodass die Feuerwehr die Kühlung des Motorenraums übernahmen. Mit der Wärmebildkamera wurde der Motorenraum des Fahrzeugs kontrolliert.

Nach etwa 20 Minuten konnten die Feuerwehr Langwedel wieder einrücken.

Text: Bastian Heming; Bild: Ilka Schmidt

 

Von
Kategorie: Aktuelles, Einsätze, Einsätze Langwedel, Startseite

Kommentare sind geschlossen