Eingeklemmte Person unter PKW

am 13. April 2020 um 13:16 Uhr

Am Ostersonntag um 15:50 wurde die Feuerwehr Langwedel zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Aufgrund der Nähe zum Einsatzort war die Feuerwehr Langwedel schnell am Einsatzort. 

Mit Eintreffen der ersten Kräfte wurde festgestellt, dass die eingeklemmte Person bereits von Ersthelfern befreit wurde. Die Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von einem ausgebildeten Notfallsanitäter erst betreut und versorgt. Aufgrund der Alarmierung wurde der gesamte Rüstzug zum Einsatzort geschickt. Die nachfolgenden Fahrzeuge blieben zunächst in Bereitstellung. Nach 15 Minuten konnten alle Kräfte wieder einrücken.

Der Einsatzleiter lobte noch einmal ausdrücklich die Ersthelfer für Ihr schnelles und Besonnenes  Handeln. Im Notfall kommt es auf jede Sekunde an, von daher bitten wir alle zu Helfen und nicht wegzugucken.

Text: Bastian Heming

Von
Kategorie: Aktuelles, Einsätze, Einsätze Langwedel, Startseite

Kommentare sind geschlossen