Straße droht abzusacken

am 26. Februar 2020 um 14:50 Uhr

Am vergangene Montag wurde der Bürgermeister Andreas Brandt von einem Bürger angerufen, dass die Straße zur Ecke Lärchenweg abzusacken drohte.
Andreas Brandt schaute sich das an und beschloss um 18:28 die Ortsfeuerwehr Völkersen zu alarmieren.

Am Einsatzort angekommen wurde zunächst Licht aufgebaut um die Einsatzstelle auszuleuchten. Mit Hilfe der Tragkraftspritze, 100 Meter B-Schlauch und 4 Längen A-Saugschlauch haben 16 Feuerwehrfrauen und -männer das Wasser aus dem einen Graben in den anderen, nicht verstopften Graben gepumpt.
Der Bauhof kam um die abzustützende Stelle abzusperren.
Nach 90 Minuten war der Einsatz beendet.
Am nächsten Tag spülte der Bauhof den Graben frei, die Ursache des Einsatzes war ein Ball.

Von
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles Völkersen, Allgemein, Einsätze, Einsätze Völkersen, Startseite

Kommentare sind geschlossen