68-jährige kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

am 5. Dezember 2019 um 22:47 Uhr

Am Donnerstagmorgen um kurz vor 09:00 Uhr kam es in der Hauptstraße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem eine 68-jährige Radfahrerin ums Leben kam.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine 46-jährige Fahrerin eines BMW im Fliederweg an die Einmündung zur Hauptstraße heran. Zu dem Zeitpunkt soll die Radfahrerin die Einmündung zu Fuß in Richtung Langwedel passiert haben, als es plötzlich zum Zusammenstoß mit dem BMW kam.

Die 68-jährige Frau wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Freiwilligen Feuerwehren Langwedel, Daverden und Etelsen mit schwerem Gerät befreit werden. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen. Die Fahrerin des BMW verletzte sich leicht und wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei Verden hat noch am Unfallort umfangreiche Ermittlungen aufgenommen, um den genauen Unfallhergang und die Ursache des Geschehens aufzuklären.

PM der Polizei Verden

Von
Kategorie: Einsätze, Einsätze Daverden, Einsätze Etelsen, Einsätze Langwedel, Startseite

Kommentare sind geschlossen