Baumfällarbeiten sorgen für Feuerwehr Einsatz

am 5. Oktober 2019 um 12:47 Uhr

Am frühen Freitag Nachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Etelsen zu einem Einsatz alarmiert, bei dem ein Baum nach Baumfällarbeiten drohte auf ein Haus zu fallen.

Bei der ersten Erkundung konnte festgestellt werden, dass ein ca. 20m hoher Baum sich bedrohlich in Richtung des Nachbarhauses lehnte. Daraufhin wurde die Achimer Drehleiter, der Rüstwagen sowie die Ortsfeuerwehr Langwedel zur Unterstützung alarmiert.

Mit zur Hilfenahme der Drehleiter konnte ein Drahtseil auf Hälfte des Baumes angeschlagen werden. Unter verwendung der Seilwinde am Rüstwagen wurde der Baum in die entgegengesetzte Richtung gezogen. Dadurch wurde der Baum in die Richtung gezogen, in der keine Gefahr bestand und er fiel auf die Freifläche des Grundstückes.

Nach ca. 2 Stunden konnte der Einsatz als beendet gemeldet werden und die Kameraden rückten wieder ein.

Von
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles Etelsen, Aktuelles Langwedel, Einsätze, Einsätze Etelsen, Einsätze Langwedel, Startseite

Kommentare sind geschlossen