Einsatzübung in Völkersen

am 5. Dezember 2018 um 22:32 Uhr

Am vergangenen Dienstagabend fand eine Einsatzübung an einem verlassenen Haus in Völkersen statt. Hier waren die Ortsfeuerweheren Holtebüttel und Völksersen mit insgesamt 30 Einsatzkräften involviert.
Alarmiert wurden die Wehren  um 19:03 Uhr.
Die Lage bei dieser Übung war ein Feuer im Dachgeschoss und zwei vermisste Personen.
Drei Atemschutztrupps waren bei dieser Übung im Einsatz, retteten die zwei vermissten Personen und übergaben sie um 19:19 Uhr dem Rettungsdienst.
Parallel zur Menschenrettung wunde eine Riegelstellung zum angrenzenden Wohnhaus aufgebaut. Hier waren zwei Wasserwerfer im Einsatz.
Nach ungefähr einer Stunde war die Einsatzübung beendet.

Von
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles Völkersen, Allgemein

Kommentare sind geschlossen