Einsatzmeldung: Ausströmendes Gas – Fehlalarm

am 9. Februar 2018 um 10:59 Uhr

Ein vermeintlicher Gasgeruch sorgte am Mittwochabend für einen Großeinsatz der Feuerwehren Etelsen, Langwedel und Daverden an der Dorfstraße in Etelsen. Ein Anwohner bemerkte gegen 19:30 Uhr den verdächtigen Geruch auf der Straße, woraufhin er den Notruf wählte. Die Feuerwehr und Mitarbeiter der Stadtwerke rückten daraufhin aus, konnten im Rahmen ihrer Messungen jedoch keine Gefahr durch Gas feststellen. Vor Ort waren zudem Einsatzkräfte des Gefahrgutzuges der Feuerwehr, des DRK und Beamte der Polizei Verden. Nachdem grünes Licht gegeben wurde, war der Einsatz nach rund einer Stunde beendet. Auslöser für die Gerüche war offenbar ein Bauer, der in der Nähe Gülle ausfuhr. (Quelle: Polizei Verden)

Von
Kategorie: Einsätze, Einsätze Daverden, Einsätze Etelsen, Einsätze Langwedel, Startseite

Kommentare sind geschlossen