70 Jahre Dienst in der Feuerwehr – Delegation der Ortsfeuerwehr Langwedel ehrt 91-jährigen Karl Prüser für 70-jährige Mitgliedschaft

am 6. Dezember 2017 um 23:37 Uhr

Einen besonderen Besuch statteten fünf Kameraden der Ortsfeuerwehr Langwedel am vergangenen Samstag dem Seniorenheim in Langwedel ab. Gemeindebrandmeister Ingo Lossau, Ortsbrandmeister Ralf Holtkamp und drei weitere Kameraden rückten zu einer ganz besonderen Ehrung an. Geehrt wurde der 91-jährige Karl Prüser, der mittlerweile im Seniorenheim wohnt. Zur Ehrung hatte sich Prüser extra nochmal in seine Ausgeh-Uniform geworfen und wurde von Freunden und Familie begleitet. Nach einer kleinen Rede zu Prüsers Vergangenheit und seinen erbrachten Leistungen in der Ortsfeuerwehr Langwedel übernahm Gemeindebrandmeister Ingo Lossau dann die Ehrung und steckte Prüser die Medaille für 70-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr an. „Das gab es erst zwei Mal in Langwedel!“ so Ortsbrandmeister Ralf Holtkamp. Karl Prüser war nach dem Zweiten Weltkrieg und zwei Jahren Kriegsgefangenschaft nach Langwedel zurückgekehrt und direkt 1947 in die Feuerwehr eingetreten. Hier diente er dann bis zum Anfang der 1980er Jahre, bis er in die Altersabteilung wechselte, der er nun auch schon seit rund 30 Jahren angehört.

Von
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles Gemeinde, Aktuelles Langwedel, Startseite

Kommentare sind geschlossen