Tag der offenen Tür in Etelsen trotzt dem Regen

am 7. September 2017 um 14:07 Uhr

Am 20.08.2017 führte die Freiwillige Feuerwehr Etelsen einen Tag der offenen Tür rund um das Feuerwehrhaus durch. Zudem wurde das 20-jährige Jubiläum des Fördervereins gefeiert. Das Wetter war leider nicht wie bestellt, jedoch störten sich die meisten Besucher nicht allzu sehr daran, da es viel zu erleben gab. Bei den Zelten der Jugendfeuerwehr konnten kostenlos Buttons selbst gemalt und zusammengesetzt werden, sowie Fotos bestaunt und Feuerwehrhelme für Kinder erworben werden. Zudem wurde ein Holzstuhl zum eigenhändigen Zusammenbauen angeboten und die Kinder konnten sich an der Spritzwand sowie Hüpfburg und Bunges-Run-Anlage austoben.

Neben anderen Hilfsorganisationen wie der Rettungshundestaffel sowie den ASN konnte auch die Drehleiter der Feuerwehr Achim besichtigt werden. Auch Modellliebhaber kamen auf ihre Kosten, da im Gruppenraum neben einer Fotowand der Feuerwehr Etelsen auch diverse Modelle über Feuerwehr und THW bestaunt werden. Zudem stand ein Anhänger mit Flippern, Dart und anderen Automaten bereit, sodass sich hier ausgetobt werden konnte. Um sich zum weiteren Entdecken zu stärken, konnten diverse leckere Kuchen und Torten verzehrt sowie beispielsweise Schwenksteaks, Krakauer und Eis genossen werden.

Die Freiwilligen Feuerwehrleute zeigten zudem in diversen Vorführungen ihr Können und schnitten beispielsweise ein Auto zum Retten einer Person auseinander. Auch das richtige Löschen eines Fettbrandes wurde demonstriert sowie Rettungsaktionen mit den Hunden der Rettungshundestaffel gezeigt.

Alles in Allem war dies trotz des Regenwetters ein gelungener Tag.

Von
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles Etelsen, Allgemein, Startseite

Kommentare sind geschlossen