Einsatzmeldung: PKW gegen Baum, Fahrerin eingeklemmt

am 10. Juli 2017 um 11:46 Uhr

Am Montag kam es dann noch zu einem weiteren Einsatz in Daverden. Nur rund 2 Stunden nach dem Einsatz auf dem Gelände eines Abfallbetriebes wurden die Ortsfeuerwehren aus Daverden und Langwedel zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Ebenfalls alarmiert wurde die Ortsfeuerwehr Etelsen neben den Kräften aus Langwedel mit einem zweiten Rettungssatz zur technischen Unfallrettung ausgerüstet ist. Auf der  Weserstraße (K9) war gegen 11:30 Uhr eine 19-jährige Fahrerin einesSportwagens, die aus Daverden kommend in Richtung Blender unterwegs war, auf regennasser Fahrbahn in einer scharfen Rechtskurve ins Schleudern geraten und gegen einen Baum rechts neben der Straße geprallt. Da die Fahranfängerin sich nach dem Unfall nicht aus dem beschädigten Pkw befreien konnte, entfernten die alarmierte Feuerwehrkräfte die Fahrertür mit einer Rettungsschere. Anschließend kam die Frau mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Am Mercedes entstand ein Schaden von geschätzten 5000 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Während der Bergungsarbeiten wurde die K9 voll gesperrt.

Von
Kategorie: Einsätze, Einsätze Daverden, Einsätze Etelsen, Einsätze Langwedel, Startseite

Kommentare sind geschlossen