Wettbewerbsgruppe der Ortsfeuerwehr Langwedel beendet erfolgreiche Saison

am 7. September 2016 um 14:38 Uhr

Die Wettbewerbsgruppe der Ortsfeuerwehr Langwedel beendete die Wettbewerbssaison auch in diesem Jahr wieder äußerst erfolgreich. Schon in 2015 konnten die Brandschützer aus Langwedel bei den Gemeindewettbewerben mit einer Punktzahl von 401 Punkten ein sensationelles Ergebnis erreichen und landeten damit auf dem ersten Platz. Bei den Gemeindewettbewerben 2016 im Juni konnte dieser erste Platz dann verteidigt werden. Mit einer Punktzahl von „nur“ 385 Punkten holte man sich erneut den Sieg vor dem Zweiten aus Daverden mit 345 Punkten.

Ende August folgte dann der Kreiswettbewerb in Fischerhude. Nach rund zwei Monaten intensivem Training sollte hier das Ziel „Leistungsspange in Bronze“ erreicht werden. Um die magische 390-Punkte-Marke zu knacken und die Leistungsspange in Bronze zu erhalten, übte die Truppe unter der Leitung von Trainer Joachim Buß über den Sommer 2-3 mal pro Woche. Am Ende hatte sich das Training ausgezahlt. Mit 392,09 Punkten konnte man Platz 4 in der Leistungsklasse LF erreichen und erhielt damit auch die angepeilte Leistungsspange in Bronze.

Für das nächste Jahr ist natürlich die dritte Titelverteidigung bei den Gemeindewettbewerben sowie eine Teilnahme an den internationalen Wettbewerben am 13. Mai in Verden geplant.

(auf dem Foto fehlen: Lennard  Medzech und Stefan Schmidt)

IMG_2492

Von
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles Gemeinde, Aktuelles Langwedel

Kommentare sind geschlossen