Einsatzbericht: Angeblicher PKW-Brand war nur geplatzter Kühler

am 15. August 2016 um 23:17 Uhr

Am späten Montagabend wurde die Ortsfeuerwehr Langwedel zu einem Einsatz auf die Autobahn 27 alarmiert. Gemeldet war zunächst ein Entstehungsbrand an einem PKW nach einem Unfall. Nach dem Eintreffen von Gemeindebrandmeister Ingo Lossau und dem Tanklöschfahrzeug aus Langwedel konnte dann aber Entwarnung gegeben werden. Offenbar war nur der Kühler geplatzt. Die Insassen des PKW hatten den Wasserdampf als Rauch identifiziert und die Feuerwehr gerufen. Nach kurzer Kontrolle konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken. Die nachfolgenden Fahrzeuge der FF Langwedel konnten die Einsatzfahrt abbrechen.

Von
Kategorie: Einsätze, Einsätze Langwedel, Startseite

Kommentare sind geschlossen