Etelsen gewinnt Orientierungsmarsch von Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilungen

am 11. Oktober 2015 um 19:05 Uhr

IMG_9868 IMG_9877  Am Samstag fand in Langwedel der alljährliche Orientierungsmarsch von Jugendfeuerwehr und der aktiven Feuerwehr statt. Neuartig war dieses Jahr, dass es keinen vormarkierten Rundkurs durch die Ortschaft gab, sondern die Gruppen sich per Geocaching und das Lesen von Koordinaten zu den einzelnen Stationen koordinieren mussten. Insgesamt sechs Stationen hatten die Organisatoren aus Langwedel im ganzen Dorf verteilt. Von Entenrennen, bis zu Schiffe versenken oder BigPack-Sackhüpfen, die verschiedenen Spiele forderten die Gruppen aus Jugendlichen und Erwachsenen vielseitig. Weiterhin wurden auch das Wissen der Gruppen abgefragt. An jeder Station mussten Fragen zu verschiedenen Wissensgebieten beantwortet werden. Den Pokal für die Gruppe mit den meisten aktiven Feuerwehrleuten gewann Daverden.IMG_9882

Am Ende siegte die Gruppe aus Etelsen vor Völkersen und Holtebüttel. Auf den weiteren Plätzen folgten die Gruppen aus Cluvenhagen, Langwedel und Daverden. Nach der Siegerehrung durch Gemeindebrandmeister Ingo Lossau und Gemeinde-Jugendfeuerwehrwart Sebastian Schröder dann erfolgreich beendet.IMG_9892

 

 

Von
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles Gemeinde, Allgemein

Kommentare sind geschlossen