Christoph Dunker wird neuer stellvertretender Ortsbrandmeister in Etelsen

am 15. März 2015 um 19:08 Uhr

Am Freitag, den 13.03.2015 versammelten sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Etelsen, um einen neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister zu wählen. Der bisherige Stellvertreter musste sein Amt aufgrund seines Umzuges nach Wittmund zur Verfügung stellen.

Zu dieser Versammlung konnte Ortsbrandmeister Torsten Kohlmann neben der Einsatzabteilung ein Mitglied der Altersabteilung, den stellvertretenden Jugendsprecher, Ordnungsamtsleiter Frank-Peter Adam, den Vorsitzenden des Feuerschutzausschusses Karl-Heinz Glander sowie den noch amtierenden Gemeindebrandmeister Heiner Lindhorst begrüßen.

Hiernach wurde die geheime Wahl zum stellvertretenden Ortsbrandmeister durch die 24 anwesenden Mitglieder der Einsatzabteilung abgehalten. Mit 20 Ja-Stimmen und vier Enthaltungen konnte Christoph Dunker mit einer großen Mehrheit gewählt werden. Dieser muss nun noch durch den Gemeinderat bestätigt und dann am 30. April 2015 offiziell eingesetzt werden.

Aufgrund dieser Wahl wurde das Amt des Funkbeauftragten vakant, da dieses von Dunker ausgeführt wurde. Als neuer Funkbeauftragter wurde daraufhin Frederik Cordes einstimmig gewählt.

Der Gemeindebrandmeister Heiner Lindhorst konnte im Anschluss Stefan Brandt für seine 25-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr ehren.

Frank-Peter Adam erklärte in seinem Grußwort, dass die Auslieferung des neuen Mannschaftstransportwagens (MTF) noch länger dauern wird, da die Ausschreibung nun vorerst beendet wurde. Sie soll noch überarbeitet werden, damit die Feuerwehr dann ein geeignetes Fahrzeug erhält, welches sie länger fahren kann.

Nach den Grußworten der Gäste konnte abschließend der bisherige stellvertretende Ortsbrandmeister Florian Redelfs mit einem Präsent der Einsatzabteilung und einem Geschenk der Jugendfeuerwehr verabschiedet werden.

Fotos: Wilhelm Meyer, Feuerwehr Etelsen

 

 

Von
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles Etelsen, Allgemein, Startseite

Kommentare sind geschlossen