Nils Schorling bleibt Ortsbrandmeister in Völkersen

am 15. Februar 2015 um 17:49 Uhr

Die Feuerwehr Völkersen hat am vergangenen Samstag ihre Jahreshauptversammlung abgehalten. Nach einem kleinen Imbiss, eröffnete Ortsbrandmeister Nils Schorling die Versammlung. Er begrüßte seine Gäste aus dem Feuerschutzaussschuß, der Politik, den Bürgermeister und den Ordnungsamtsleiter sowie den Gemeindebrandmeister mit seinem Stellvertreter. In seinem Jahresrückblick berichtete Nils Schorling wie viele Dienst- und Einsatzstunden seine Kameraden geleistet haben. Unter den Top 3 der meist besuchten Dienste waren Annette Herold, an zweiter Stelle Enno Asbeck und den ersten Platz teilen sich Dennis Herold und Nils Schorling. Die Jugendwartin berichtet dass sie unter anderem mit den Jugendlichen ein Wochenendzeltlager in Eystrup am See verbracht hat. Aus der Kinderfeuerwehr wurde berichtet, dass sie an 2 Wettbewerben des Kreises teilgenommen haben und mit viel Spiel Spaß und Spannung den Dienst bereicherten. Alle anderen Funktionsträger gaben ebenfalls kurz aber sachlich ihren Bericht ab. Der Höhepunkt des Abends war die Neuwahl des Ortsbrandmeisters, der mit großer Zustimmung wieder gewählt wurde. Außerdem stand die Wahl zur Kinderwartin und Stellvertreterin an. Dieses Amt bekleidet nun Annika Marschall als Kinderwartin und ihre Vertreterin ist die wiedergewählte Annette Herold. Ebenfalls neu gewählt wurde Dennis Marschall zum Atemschutzwart und Carina Rohde Öffentlichkeitsarbeit. Ein weiteres Highlight sind Ehrungen und Beförderungen. Hier konnte Schorling nachdem er bereits auf der Weihnachtsfeier Carina Rohde zur Feuerwehrfrau ernannt hatte, Nils Egbers zum Oberfeuerwehrmann und Julian Sauer zum Hauptfeuerwehrmann befördern. Außerdem wurde Nico Scharnhusen vom Gemeindebrandmeister Heiner Lindhorst für seine 25 Jährige Mitgliedschaft geehrt und Jürgen Oetting mit Heinrich Meyer zusammen für 40 Jahre. Schorlings Abschlußworte dieser Versammlung: „ Alles in Allem war es eine Runde Sache“.

Von
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles Völkersen, Allgemein, Startseite

Kommentare sind geschlossen