Einsatz Nr. 5/2015: 100 Jahre alte Eiche durch Orkanböen umgestürzt

am 10. Januar 2015 um 14:45 Uhr

Am Samstag wurde die Ortsfeuerwehr Holtebüttel um 14:45 zu einem Baum auf der Straße gerufen. Als die Kameraden eintrafen lag eine ca. 100 Jahre alte Eiche mit etwa einem Meter Durchmesser quer über der Schülinger Straße. Der Baum wurde von der Feuerwehr mit Hilfe der Motorkettensägen zersägt. Mit dem Traktor eines Anwohners konnte der Baum von der Straße gezogen werden. Anschließend wurde die Straße gesäubert und die Einsatzstelle wieder für den Verkehr wieder freigegeben.1420910323_Baum_1_Web

Von
Kategorie: Einsätze, Einsätze Holtebüttel

Kommentare sind geschlossen