Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Langwedel

am 8. Januar 2020 um 16:07 Uhr

Am vergangenen Dienstag begrüßte Jugendfeuerwehrwart Tobias Fischer alle Mitglieder der Jugendfeuerwehr Langwedel und zahlreiche Gäste zur Jahreshauptversammlung. In seinem Bericht sprach Fischer von einem äußerst ereignisreichen Jahr 2019. Neben den zahlreichen Sportveranstaltungen hatte man früh damit begonnen, für die jährlichen Feuerwehrwettbewerbe zu üben.

Die aktuell aus 12 Mädchen und Jungen bestehende JF Langwedel siegte dann auch in 2019 bei den Gemeindewettbewerben. Wie in 2017 wollte man auch bei den Kreiswettbewerben ganz oben mitspielen, was aber in 2019 nicht erreicht wurde. Es wurde in Mittelfeldplatz belegt. „Ziel ist es, uns in den nächsten beiden Jahren weiter zu verbessern und uns in 2021 erneut an der Spitze des Landkreises zu etablieren“, so Fischer.

Aber nicht nur die jährlichen Wettbewerbe standen in 2019 auf dem Programm. Das Highlight war das Zeltlager in der ersten Sommerferienwoche. Bei sommerlichem Wetter hatten die Jugendlichen viel Spaß. Unter anderem wurde eine lämgere Kanutour gemacht und der Hansa-Park besucht.

Ein weiterer Höhepunkt war das Seifenkistenrennen im September. Hier hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, mit eigens gebauten Seifenkisten gegen andere Jugendfeuerwehren anzutreten.

Auch beim Langwedeler Mark präsentierte sich die JF wie in jedem Jahr beim Umzug. Weiterhin wurden am Sonntag neben dem Stand der Einsatzabteilung Feuerwehr-Waffeln verkauft, der Renner bei vielen Marktbesuchern.

Weiterhin unterstütze die Jugendfeuerwehr bei den zahlreichen Veranstaltungen der Ortsfeuerwehr Langwedel anlässlich des 125-jährigen Jubiläums in 2019. Dazu zählten der Kommersabend oder der Tag der offenen Tür im August.

Zusätzlich zu den vielfältigen Veranstaltungen konnte in 2019 auch endlich der Jugendfeuerwehrraum im Feuerwehrhaus saniert werden. Mit Geldern der Gemeinde und des Fördervereins wurde der Raum zusammen mit den Jugendlichen neu gestaltet.

Nach dem Bericht des Jugendfeuerwehrwarts folgten die Neuwahlen: Schriftwartin wurde Thaline Endress, Ordnungswarte Lasse Kruse und Johannis Schmitz, um die Öffentlichkeitsarbeit kümmern sich ab sofort Moritz Söhl und Lasse Kruse, Kassenwarte sind Arvi Schneider und Niclas Nagli, Jugendsprecherin Thalina Endress und ihr Stellvertreter Kilian Endress.

Anschließend wurde das Mitglied des Jahres gekürt. Wie in 2018 wurde fehlte Thalina Endress nur bei einem Dienst und erhielt im zweiten Jahr in Folge diese Auszeichnung.

Für 2020 hat die JF Langwedel laut Fischer auch schon einiges geplant. Neben den Wettbewerben wird man sich erneut mit einem neuen Stand beim Osterfeuer präsentieren. Hier werden Marshmallows und Stockbrot zu kleinen Preisen verkauft. Weiterhin sollen die Seifenkiste weiter ausgebaut werden. Im Sommer wird wieder ein Zeltlager in der ersten Ferienwoche geplant.

Am Ende der Versammlung hatten die Gäste das Wort. Ortsbrandmeister Ralf Holtkamp überbrachte die Grüße und bedankte sich für das tolle Jubiläumsjahr 2019. Anschließend sprach auch Gemeindejugendfeuerwehrwart Sebastian Schröder sein Grußwort.

Von
Kategorie: Aktuelles, Aktuelles Langwedel, Startseite

Kommentare sind geschlossen